welches Einkaufgeschäft hat das Beste Obst und Gemüse?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Keins, da das meiste O+G von den gleichen Erzeugern, Großhändlern, Großmärkten etc. bezogen wird. Den Unterschied macht, wie danach damit umgegangen wird (Dauer und Art Lagerung, Lieferung, Präsentation etc.) und sind die Unterschiede individuell. Auch kommt es darauf an um welches Artikel und um welche Zeit es handelt.

O+G sind extrem empfindliche Artikel und der Zustand kann sich innerhalb weniger Stunden von "super gut" bis "reif für den Müll" ändern. Das hat rein gar nichts mit dem einzelhandelsunternehmen zu tun. Und dann gibt es ja auch innerhalb des Sortiments gewaltige Unterschiede.

Man kann es also nicht anhand eine Unternehmens ausmachen, sondern muss im Grunde immer schauen wie die Qualität zum jeweiligen Zeitpunkt des Einkaufs ist.

Selbst der beste Laden kann auch "schlechtes" Obst haben und der ranzigste Laden kann genauso gut super gutes leckeres Obst haben.

Der Wochenmarkt.

Hier in der Stadt kaufen die Türken größtenteils auch nur beim Großmarkt, aber gerade bei Gemüse ist die Qualität meist ausgezeichnet und dafür günstig zu haben. Drum schwöre ich auf meinen südosteuropäischen Gemüse-Dealer an der Ecke.

Sanlucar bei EDEKA ist schon top. Teuer aber top.

Durchgereift, guter Geschmack etc.

Aber: Heimische Obst und Gemüse sollte man beim Erzeuger am Markt kaufen :-)

Bauernhof - Biomarkt 

Was möchtest Du wissen?