welches e-piano wäre besser geeignet?

...komplette Frage anzeigen kawai 125€
 - (Musik, Klavier, Piano) yamaha 800€ - (Musik, Klavier, Piano)

9 Antworten

Andere Keyboards sind nicht schlecht, die sind nur nicht dazu da, ein Klavier zu ersetzen.

Der Preis für das Kawai ist übrigens kaum zu glauben... Ich bin mir sehr sicher, dass der Preis nur für den Ständer gilt.

Da du offensichtlich Wert darauf legst, dass sich dein Instrument möglichst authentisch wie ein Klavier spielen lässt, solltest du noch wissen, dass genau das teure von günstigen Digitalpianos unterscheidet.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das DP als Bundle Set ist eine Hausmarke von T, die auch unter Classic Cantibilé angeboten wird. Hersteller ist wohl Medeli Hongkong.

Wenn Du auf gleichzeitig zu drückende Tasten guckst, ohne daß es zu Soundausseztern kommt, haben Yamaha & Kawai 192er Polyphonien, das DP 50 lediglich 32.

Da würde ich lieber die 100 € mehr ausgeben für das YDP 143

T liefert das auch nur frei Bordsteinkante, das Gestell mußt Du wohl selbst zusammenbauen & hochhieven

Mit weißer Klavierbank & Kopfhörer sowie Gestell liegt das 143er bei 829 €

http://www.thomann.de/de/yamaha_ydp_143_wh_arius_set.htm?ref=search_prv_4_2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mit gefällt Yamaha persönlich nicht so gut, die Klänge sind recht hart, ebenso ist die Hammermechanik etwas schwerer gewichtet als bei Kawai. Ist eben Geschmackssache.

Viele spielen aber andere Sound die Streicher usw.

Echte E-Pianos sind auch ganz anders aufgebaut. Die Fender Rhodes Mark 7 kosten 5500 €. Das ist eher ein Bühneninstrument für Jazz & Rock.

Die Digitalpianos in dieser Preisklasse haben über Mikrofon gesampelte Klänge, die über einen Digital-Analog-Wandler & Speicher die Sounds wiedergeben.

Ein "echtes" E-Piano hat richtige Hämmer, die auf Metallplatten klopfen, wie beim Xylophon, deshalb hat es auch diese typischen, glockigen Klänge. Dann gibt es dort elektromagnetische Tonabnehmer, die so ähnlich funktioneren wie bei der E-Gitarre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist etwas irreführend. Die 125 € ist nur der Preis für das Gestell bei Kawai. !

Das könnte ein Kawai ES 8 sein oder ein ES 100

http://www.thomann.de/de/kawai_es_100_w.htm?ref=search_prv_6_2

Das ES 100 hat auch Rhythmen für Begleitungen an Bord. Yamaha hat etliche Modelle, die selbst für mich kaum überschaubar sind.

Yamaha ist soweit ok, Kawai auch eine ganz gute Marke.

Das sind jetzt auch nur Tischhupen bzw. transportable Digitalpianos. Wie Du siehst, kosten die Gestelle mit den Pedalen noch mal extra.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wolltest wohl gerne weiß. Das müßte ein YDP 143 sein, Nachfolger des YDP 142-141

http://www.thomann.de/de/yamaha_ydp_143_wh_arius.htm

Hat wie das Kawai ES 100 auch 10 Klänge

Die Klaviaturen sind ähnlich, nennt sich bei Yamaha GHS. Graduierte Hammermechanik.

Die Digitalpianos haben natürlich gewichtete Tasten, übliche "Keyboards" dann eher nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bezweifele dass das von Kawai was taugt. Wenn du wirklich ein schönklingendes Instrument haben möchtest, musst du auch etwas dafür bezahlen. Ich habe ein e Piano von Yamaha für 2100€ und es ist total super. Das heist nicht, dass du auch so "viel" Geld dafür ausgeben musst (2100€ sind ja eigentlich noch gar nichts.) aber ich würde dir zum Yamaha raten, die sind generell ziemlich gut. Aber auf alle Fälle vorher ausprobieren!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann man so an sich nicht unbedingt sagen. Am besten gehst du mal in ein Fachgeschäft, in dem du dann auch ein paar e pianos und vielleicht auch keyboards ausprobieren kannst. Die Angestellten können dir auch am besten sagen, was sich für dich am besten eignet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von whispxxr
16.07.2016, 23:32

okay das mach ich dann mal danke für deine schnelle antwort :)

0

Mit kawai hab ich sehr gute erfahrungen! Aber 125€, das kann (falls neupreis) nichts sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

normalerweise sollte man als Händler auch darauf hinweisen. Bei anderen wird auch das Foto invertiert dargestellt, daß es sich bei den 125 € nur um das Gestell handelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?