Welches E-Piano ist das Richtige für mich?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Für dieses Budget bekommt man leider eher die Anfängerklasse. Evtl eher portable statt Home Pianos (Klavierkorpus) ? Diese sind etwas günstiger.

Yamaha YDP 142 ist ganz nett. Sonst auch Korg SP 170, da kostet der Ständer aber extra oder Kurzweil, Roland.

Nun du solltest in den nächsten Musikladen gehen und dich beraten lassen, und mal auf jedem rumplimpern. Was den Sound angeht, fast alle lassen sich beliebig einstellen. Ich persönlich hab eins von Yamaha und bin damit sehr zufrieden (1024€ mit Stuhl und Kopföhrern).

GesaGesa 03.07.2013, 19:00

Ja, ich denke das werde ich jetzt demnächst auch mal machen.. Aber oft wird einem ja was angequatscht, was man gar nicht braucht.. Welches Yamaha ist das?

0

Was möchtest Du wissen?