Welches der MacBooks ist das richtige für mich?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja für dich ist das 12"er das richtige, nur was Video bearbeiten angeht musste halt beim Rendern mit längeren wartezeiten rechnen (bis es fertig ist).

Da allerdings diesbezüglich nur das 15" Pro mit der AMD merkbar schneller ist, das allerdings über 3.000€ kostet, würde ich trotzdem beim 12"er bleiben.
Natürlich an nem Air/Pro kannste über Thunderbolt nen egpu anschliessen, was das rendern sehr verschnellern würde (könntest janslgar ne GTX Titan anschliessen).
Für das 12"er wird dafür erstmal ein teurer Adapter benötigt.

Ausserdem gibts nur das 12"er in rosegold

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von toomuchtrouble
28.06.2016, 13:46

Von solchen Überlegungen (Rendern..... kicher) für die Modellausawahl dürfte der/die Fragesteller/-in wohl Lichtjahre entfernt sein. Es geht hier zu 99% um Design und Status.

0
Kommentar von LiemaeuLP
28.06.2016, 15:35

Natürlich könnte man ein Pro/Air auch umlakieren (lassen)

0

Also wenn du dein MacBook oft unterwegs brauchst, dann würde ich dir das 12" Modell empfehlen, da du da gegenüber dem Air ein Retina Display bekommst, was beim Arbeiten einfach deutlich angenehmer ist. Bildbearbeitung ist damit auch möglich, jedoch keine aufwendigere Videobearbeitung. Da musst du dann aber bedenken, dass du nur einen USB C Anschluss hast und die Adapter von Apple sehr teuer sind. Es gibt auch Drittanbieter Adapter, da kann es aber oft möglich sein, dass bei diesen Adaptern der HDMI Anschluss nicht richtig funktioniert. 

Wenn dir das Display aber nicht so wichtig ist und du auch mehr Anschlüsse wie USB benötigst, dann kannst du gut zum MacBook Air greifen, da ist dann auch Videobearbeitung besser möglich.

Außerdem hast du bei beiden Modellen eine sehr gute Akkulaufzeit und du kannst alles machen, was du oben geschrieben hast.

Zum MacBook Pro würde ich an deiner stelle wirklich nur greifen, wenn du wirklich sehr aufwendigen Videoschnitt betreiben möchtest, wo du auch viel Leistung brauchst wie z.B für 4K (oder auch andere Anwendungen). Außerdem musst du bedenken, dass das Pro Modell größer und dicker ist als die anderen Modelle und auch eine schlechtere Akkulaufzeit aufweist. Aber auch hier bekommst du wiederum ein Retina Display, was wie gesagt zum Arbeiten echt viel angenehmer sein kann. 

Zudem solltest du beachten, dass Apple dieses Jahr evt. noch neue MacBooks (nehme mal an Pro und Air, kein 12") vorstellen wird. 

Hoffe ich konnte dir einen Überblick verschaffen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Haschbeli
28.06.2016, 13:35

stimmt an die keynote im September hab ich garnicht gedacht. Wenn er zeit hat sollte er noch warten bis die neues raus sind dann werden alle anderen alten billiger oder bessere Technik fürs selbe geld.

0
Kommentar von atom74
28.06.2016, 22:40

Apple hat noch nie in den letzten Jahren an einem iPhone-Event irgendwelche Macbooks präsentiert...
Wenn es völlig neue Macbooks geben würde, würde es einen eigenen Event geben. Wenn es nur ein technisches Update ist, werden die Macbooks inzwischen im Store ohne Event einfach aktualisiert.

0

kommt drauf an wieviel Geld du ausgeben willst und wie mobil du sein willst!

Meine Freundin hat das Air und das ist schon sehr leicht und mobil. Ich habe das Pro und das ist schon ne Power Maschine. wenn du leicht und Retina display haben willst ist das neue Macbook warscheinlich die beste Wahl. Zum ab und ab Fotos bearbeiten reichen alle von der Leistung her. Nur ich kann das Retina Display nur empfehlen. Wenn du es einmal hattest willst du es nichtmehr missen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Haschbeli
28.06.2016, 13:16

Ich kann dir auch empfehlen auf Kleinanzeigen oder ähnlichen nach gebrauchten Macbooks zu schaun. Ich hab mein Pro gebraucht gekauft. Hatte Glück und hab n rießen Schnäppchen gemacht.

0

http://www.apple.com/de/shop/buy-mac/macbook

Es gibt nur 2 Modelle des MacBooks in rosegold. Weder Das MacBook Air noch das Pro ist in rosegold erhältlich. Für die von Dir aufgezählten Aufgaben reicht die einfachste Konfiguration

http://www.apple.com/de/shop/buy-mac/macbook/ros%C3%A9gold-256gb

Hier bei einem seriösen Händler für € 1268,-- erhältlich

http://www.notebooksbilliger.de/notebooks/apple+notebooks/macbook+12/apple+macbook+12+retina+rosegold+mmgl2da

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von musssoisso
28.06.2016, 13:17

Also das neue MacBook ?

0

Air, wenn es nicht zu große Videodateien sind. Ansonsten definitiv Pro.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?