welches der beiden skateboards würdet ihr lieber für einen wiedereinsteiger empfehlen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Heyho!

im grunde hast du dir da schon zwei sehr gute boards rausgesucht, auch wenn es mich etwas wundert dass du sie in verschiedenen breiten hier verlinkst.

was besseres gibt es eigentlich so als komplettboard nicht, und grade die sk8dlx bausätze kann ich aus mehrfacher eigenererfahrung von mir selbst und in meinem freundeskreis wirklich sehr empfehlen.

die titus assembly kits mag ich persönlich nicht so gern (wegen der achsen) aber es sind natürlich trotzallem gute boards.

ansonsten würde ich dir ein MOB komplettboard vorschlagen: https://www.skatedeluxe.com/de/mob-skateboards-mob-tag-8-komplettboard-black_p75411?count=60&sort=relevance&cPath=83&brand_id=23

das beläuft sich qualitativ gesehen etwa aus gleiche, und es ist minimal günstiger. das schöne an den MOB komplettboards ist dass sie komplett aus deutschland kommen, also auch die "polster" achsen (die übrigens auch sehr gut mit marken wie indipendent und venture mithalten können, und meiner ansicht nach deutlich besser als die titus lites sind)... mit diesen boards habe ich auch schon mehrfach erfahrungen, und kann sie uneingeschränkt empfehlen

also, wenn ich an deiner stelle wäre würde ich mich für ein MOB oder das SK8DLX complete entscheiden, beides sehr gute varianten, die definitiv hochwertig sind.

für welches ich mich an deiner stelle entscheiden würde... ich mag die venture achsen an den sk8dlx completes sehr gern, leider sagt mir die deck-shape der sk8dlx standart serie nicht so zu (was natürlich total subjektiv ist und an mir liegt, die qualität der decks ist wie gesagt top) bei MOB hingegen gefällt mir die deckshape etwas besser, allerdings komm ich mit polster achsen nicht so gut klar wie mit venture (was wie bei der deckshape auch an mir liegt, und nichts mit der qualität des boards zutun hat)

für dich liegt der vorteil in den sk8dlx completes natürlich darin dass ein tool gleich mitgeliefert wird :)

wow, danke für diese ausführliche und hilfreiche antwort!!! Dass ich beide Sets in verschiedenen Größen verlinkt habe liegt daran, dass ich das Titus Assembly kit nicht in der größe 7,75 inches gefunden habe :D

Ich werde mich noch ein bisschen mit dem MOB complete auseinandersetzten und mich dann für das Sk8dlx oder eben das MOB Skateboard entscheiden. aber auf jeden fall schon einmal danke!

0

Also ich empfehle dir den skatedeluxe bausatz, die achsen sind definitiv die besseren, ein kumpel gewann mal die skatedeluxe rollen und war damit auch sehr zufrieden! Ich würde dir aber empfehlen deine deckbreite abzuklären, da du zwei verschiedene verlinkt hast! Naja als alternative kann ich dir noch die komplettboards von emillion empfehlen, die bekommst du für 100 euro bei amazon, allerdings sind bei skatedeluxe die venture achsen besser! Lg

Dir kann ich auch nur danken, ebenso eine sehr hilfreiche antwort, und die begründung dafür, dass die Deckbreiten beider Sets verschieden sind, ist die, dass ich dass Assembly Kit von Titus nicht in der Größe 7,75 zoll gefunden habe. Aber Danke!!!

0

gerne! lg

1

Was möchtest Du wissen?