Welches der beiden Longboards soll ich nehmen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Alex9Q1 hat es zwar schon auf den punkt gebracht aber, ich nehm deine frage trotzdem mal schritt für schritt auseinander:

Und zwar habe ich 55€ Budget um mir ein fake/billiges Longboard zu kaufen.

das ist zu wenig. boards in dem preisbereich sind schrott. und zwar völliger schrott. das 55€ sind selbst für einen kleinen plastikcruiser zu wenig, wenn du ein vernünftiges longboard willst, das einigermaßen spaß macht, und ein bisschen was aushält musst du ca. das dreifache ausgeben.

Dieses gefällt mir vom Design her ganz gut, aber ich bin mir nicht
sicher, ob es eine gute Qualität hat. Es steht nämlich nur ein (gute)
Kundenbewertung da

jap. das board ist schrott. und auf die kundenbewertungen von amazon kannst du verzichten. das sind in der regel 30-40 jährige eltern die das board nie gefahren haben, und dann so dinge schreiben wie "mein kleiner jonas fährt total viel mit dem board und lernt es richtig gut, 5 sterne", oder eben vollanfänger die absolut keinen schimmer von nix haben, und vermutlich noch nichtmal ein vernünftiges board gesehen, geschweige denn gefahren haben.

Dieses gefällt mir optisch nicht so gut, aber es hat mehr und gute Bewertungen. 

nochmal: amazon bewertungen sagen etwa so viel aus wie wenn du einen grundschüler eine doktorarbeit bewerten lässt. also nix. das zweite board ist übrigens genauso müll wie das erste. sie sind also im wesentlichen gleich schlecht.

ich kann dir nur mit nachdruck davon abraten dir so ein billig board zu kaufen. ich kann dir auch gern genauer erklären wieso die billigboards nichts taugen, und warum sie viel schlechter sind, wenn dich das von dem fehlkauf abhält.

ein gutes longboard kostet minimal 130€ es sei denn du kaufst ein gebrauchtes, da wirst du auch billiger fündig. wenn du dazu bereit wärst etwas mehr auszugeben und/oder ein gebrauchtes zu nehmen kann ich dir gern bei der suche/auswahl helfen.

aber bevor du dir sperrmüll für 55€ kaufst, mach mit dem geld lieber was sinnvolles. keine ahnung, lad ein paar freunde ins kino ein, geh schön essen, oder spende es meinetwegen für irgendas gemein nütziges, so ziemlich jede andere möglichkeit das geld auszugeben ist sinnvoller als sich so einen schrott ins haus zu holen der dann nach 1 monat sowieso im keller landet und nie wieder tageslicht erblickt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von animalsFrani
11.03.2016, 16:38

Danke für die gute und ausführliche Antwort! Ich glaube ich schaue mich nach einem gebrauchten Longboard um.

0

Bei 55€ Boards wird die Qualität nicht weit auseinander liegen. Die Bewertungen auf Amazon sind da sowieso für'n Allerwertesten, da die Reviews nur von Laien geschrieben sind (Leute, die sich damit auskennen würden sich niemals solche Schrottbretter holen). Ganz ehrlich? Spar lieber und kauf dir n Ninetysixty oder juckerhawaii. Vielleicht findest du ja was gebraucht. Ansonsten... Erwarte ein Schrottteil, welches keinen Spaß bringt und auch nicht lange halten wird. Welches man da um die 55€ nimmt ist wie gesagt so gut wie Wurst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sk8terguy
11.03.2016, 15:57

Perfekt auf den Punkt gebracht.

0

Ich finde das zweite sogar optisch besser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?