Welches der beiden Gerichte ist während einer Ernährungsumstellung "erlaubt"?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Gegen ein Schnitzel ist nie etwas einzuwenden!

Das ist völlig irrelevant. Wenn du abnehmen musst und trotz eines derartigen Gerichts noch im Kaloriendefizit bist so wirst du auch trotzdem Fett reduzieren. Ganz einfach.

Lg

HelpfulMasked

Hallo! Es ist alles erlaubt wenn Du Dich genügend bewegst. Eine Freundin hat nur durch das Joggen über 40 kg abgenommen und jetzt seit 14 Jahren Idealgewicht. Ohne hungern oder Diät, normal gegessen.

Auch bei Feiern, alles Gute.

😊😊😊

1

Eher das zweite, am besten natur und nicht paniert

Das ist wirklich egal da beides nicht arg gesund ist XD nehm das was du am liebsten essen würdest. Ist ja nur für einmal du isst ja so nicht die ganze Zeit dann macht das nichts :D

Da hast du recht 😄 Daher freue ich mich riesig drauf, ich weis garnicht mehr wann ich das letzte mal sowas fettiges gegessen habe 😄

0

Beide Gerichte sind schlecht. Keineswegs wegen dem Fett sondern wegen dem hohen Stärkegehalt (Pommes). Bei der Currywurst ist auch die tomatige Sauce sehr zuckerreich.

Die Kohlenhydrate stoppen in Dir sofort den Fettabbau und lagern wieder Fett ein.

Daher wäre richtig: Hähnchen mit Gemüse. Oder Bratwurst mit Salat.

Oder großer gemischter Salat mit Käse und Putenstreifen.

Um den Fettgehalt solltest Du Dich überhaupt nicht kümmern. Fett macht nicht Fett, wenn die Kohlenhydrate wegbleiben.

Ginge anstelle von Gemüse auch Hähnchen Schnitzel mit Reis ?

0
@Melissa9191

Reis ist auch ganz schlecht, es ist eine Stärkebombe.

Spargel kann man natürlich essen, Artischocken, Brockoli usw.

Wenns unbedingt Kohlenhydrate sein müssen, dann zwei gedünstete Kartoffeln.

2
@Melissa9191

Why? Alle guten Restaurants bieten einen großen Burger.

Bestell einen Burger mit viel Fleisch. Lasse den Weizen-Deckel liegen und das Weizen-Unterteil (oder stecks weg in eine Plastiktüte). Iß nur die Füllung -> bestes Essen.

2
@Klarmann

;( das Problem ist das es halt ein Biergarten / Kneipe ist, und da bieten die leider keinen Burger an, halt nur das "Standort" Sortiment 

Currywurst, Pommes, Schnitzel, Bauernsalat, krautsalat, Jägerschnitzel etc 

Halt nur sowas

0
@Melissa9191

Da gibts immer Lösungen.

Schnitzel bestellen und die Pommes bzw. Knödel liegenlassen

Currywurst bestellen, die Pommes nicht essen und nur einen Teil der Sauce essen.

usw.

Prinzip ist also: Dein Feind sind die konzentrierten Kohlenhydrate. Fette, Eiweiß, Gemüse, Salate ruhig essen.

3
@Klarmann

Ich bestelle mir einfach ein Schnitzel mit Gurken Salat (Essig/Öl) 

😍?

0
@Melissa9191

Habe bei deren auf der Speisekarte auch Rostbratwurst gesehen, ich denke ich nehme das anstelle von dem Schnitzel.

0
@Melissa9191

Rostbratwurst ist natürlich besser als Schnitzel, da Du die stärkereiche Panierung sparst.

Du kannst Dir ruhig 4 Bratwürste leisten - Fett zählt nicht.

Aber das Schnitzel mit Gurkensalat wäre auch zulässig, wenn Du Dich ca. 1 Stunde nach dem Essen beträchtlich körperlich bewegst. Dann geht der Zucker in die Muskeln und nicht als Fett in die Rippen.

Guten Appetit.

https://www.amazon.de/Echt-fett-Kohlenhydrate-Zucker-s%C3%BCchtig/dp/3850689182/ref=sr\_1\_1?ie=UTF8&qid=1502318715&sr=8-1&keywords=k%C3%B6stliche+revolution

3
@Klarmann

Danke für deine Tipps :) ich werde mir einfach einen gemischten Salat bestellen und die Bratwurst :) 

2

Mach doch einmal eine Ausnahme, ist ja schließlich der Geburtstag deiner Mutter und ihr wollt feiern.

Hmm, eig hast du ja recht .. aber einige haben mir ein sehr schlechtes Gewissen gemacht von daher weis ich nicht so recht 

0
@Melissa9191

Du darfst dich nicht immer zwingen. Du kannst ruhig einmal sündigen in dieser Form. Es darf nur nicht zu oft vor kommen. Wenn du bock auf eine verdammte Currywurst mit Pommes hast, dann gönne sie dir doch ausnahmsweiße doch mal und lebe dann gesund weiter. Ich weiß zwar nicht wie du dich nun genau ernährst, aber falls es dir schwer fällt oder du schnell an deine Grenzen kommst, dann kann ich dir die LOGI-Methode sehr ans Herz legen. Zwar denkt man sich am Anfang "Oh mein Gott, das schaffe ich nie!", aber wenn man mit kleinen, aber richtigen Schritten anfängt und sich Stück für Stück steigert, dann erzielt man langfristige Erfolge. Das ist sowohl bei der Ernährung der Fall, als auch beim Sport. Lies dich einfach mal ein und komme ins Forum ;-)

http://www.logi-methode.de/

1

Was möchtest Du wissen?