Welches DAW Programm?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da kommen praktisch alle DAWs in der Preisklasse in Frage... zum Glück bieten viele Hersteller Testversionen an. Ich würde mir FL Studio (Image Line), Reason (Propellerhead), Reaper, eventuell Steinberg Cubase oder  Ableton Live anschauen, vielleicht auch Einsteiger-Tutorials auf youtube anschauen nur um zu sehen, ob einem das Layout gefällt etc...
Reason kommt mit guten Effekten, FL Studio kann sich aber auch sehen lassen. Für Gitarre ist es aber immer schwierig, vielleicht muss man je nach DAW noch in ein gutes Effekt-Paket investieren, aber da müsstest du dich selber schlau machen.

Ansonsten kann man sich auch mal Ardour angucken, das ist free/donationware... halte ich aber ehrlich gesagt nicht viel von wenn man effizient arbeiten möchte. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da kommt fast nur FL Studio in Frage, bei deinem Budget. Eventuell wären noch Ableton Live, oder Reason von Propellerhead eine Alternative, diese sind aber etwas teurer. Ich selbst habe Reason und finde die Optik sehr ansprechend, würde sie den anderen vorziehen. Allerdings gibt es keinen VST-Suppor, was ja eigentlich nicht zwingend ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde REAPER empfehlen. Kann man testen, und wenns gefällt bezahlt man, wenn nicht, funktioniert es trotzdem, gibt halt keine Updates.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für Apple empfehle ich Logic

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
mineturtle 28.10.2015, 14:50

Hab Windows

0
MetalTizi 28.10.2015, 15:37

reaper ist ganz gut

0
mineturtle 28.10.2015, 17:17

Ok schau ich mir mal an

0

Was möchtest Du wissen?