Welches Datum zählt bei der Anmietung eines Autos?

5 Antworten

Wenn die Neuausstellung nur aufgrund einer Änderung erfolgt ist, dann gilt natürlich weiterhin das Datum der Fahrerlaubnis hinter den Klassen. 

Nur wenn man seinen Führerschein aus anderen Gründen "verloren" hat, er also entzogen wurde, gilt das Datum des Neuantrages.

Im Übrigen muss man den Führerschein nicht neu ausstellen lassen, nur weil man seinen Namen geändert hat, nur der Ausweis muss korrekt sein, der Führerschein ist kein Ausweisdokument. Ich habe 20 Jahre einen falschen Namen und eine falsche Adresse drin gehabt, das gibt keine Probleme. 

Die müssen natürlich das Ausstellungsdatum angeben, aber für die Mietfirma zählt natürlich das Datum, wann Du die Fahrerlaubnis bekommen hast

Alles korrekt !

Es gilt nicht das Ausstellungsdatum , sondern das Datum seit dem du in Besitz der jeweiligen Klasse bist . Also 2014

Was möchtest Du wissen?