welches Datum zählt?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,

für den Grenzübertritt geht es immer nur um die Tollwutschutzimpfung. Die kann ein Hund erst bekommen, wenn er 12 Wochen alt ist und diese Impfung muss dann vor dem Grenzübertritt mindestens 21 Tage zurückliegen.

Beachtest du das nicht und wirst erwischt, dann kann das für den Hund böse Konsequenzen haben. Er kann dann in Quarantäne kommen, das wäre furchtbar für ihn ....

Wenn es nicht passt, besser mit dem Hund daheim bleiben

Gutes Gelingen

Daniela

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich nehme mal an du meinst das die letzte Impfung 21 Tage her sein muss um den Hund über die Grenze mitnehmen zu können. Das wird leider nicht passen. Wenn der Hund vorher nicht geimpft war, wird er jetzt erst grundimmunisiert, darum auch 2 Impfungen. Und da ist die zweite Impfung die ausschlaggebende. Erst nach der zweiten Impfung ist der Hund geschützt.

Danach musst du ihn einmal im Jahr impfen lassen, das ist dann auch nur eine Impfung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ausschlaggebend, das der Erstimpfung oder das der Zweitimpfung.

das der zweiten Impfung, denn erst dann hat der Hund einen zuverlässigen Impfschutz. Sonst wäre die 2te Impfung auch unsinnig!

Dein Tierarzt wird Dir nichts anderes sagen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anjaknospe
23.06.2016, 15:41

Doch hat er aber, nur bin ich mir nicht sicher ob es richtig ist. 

0

Der Hund soll in 4 Wochen erneut geimpft werden, da die erste Impfung mindestens 21 Tage her sein muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anjaknospe
23.06.2016, 15:34

hmmm, wie meinst du das?

0

Hallo, vielen Dank für Eure Hilfe, 

ich habe jetzt eine definitive Antwort. Es zählt das Datum der Erstimpfung, da es bei der einreise nach Dänemark hauptsächlich um die Tollwutimpfung geht und diese wird nur einmal geimpft. Vielen Dank für Eure Unterstützung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Negreira
23.06.2016, 16:41

Das wollte ich Dir gerade als Antwort geben. Außer der Tollwutimpfung ist für eine Einreise in die BRD nichts wichtig. Bitte vergiß nicht, daß das Tier auch gechippt sein muß. Für alle anderen Fragen gibt Dir das Bundesministerium für Landwirtschaft (BML) die z. Zt. gültigen Bestimmungen, die sich ab 1.9.2016 z. T. auch wieder ändern werden. LG und schönen Urlaub!

0

Ich vermute sehr stark das es nach der 2. Impfung zählt. Oft ist der Hund nach einer Impfung noch nicht immunisiert. Aber ein kurzer Anruf bei deinem Tierartzt dürfte sicherlich weiterhelfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anjaknospe
23.06.2016, 15:33

Nein leider nicht, es kann mir niemand genau beantworten, das ist ja genau mein Problem :-)

0

Was möchtest Du wissen?