Welches Datei Format?

12 Antworten

Kommt immer ein wenig drauf an, was für Bilder.

png ist ziemlich universal und inzwischen kann auch praktisch jede Software, die überhaupt Bilder verarbeiten kann, auch was mit png anfangen.

Für Fotos mit vielen Farbverläufen eignet sich jpeg (jpg) besser - aber nicht für große einheitlich gefärbte Flächen mit scharfen Kanten (Zeichnungen, Diagramme, Bilder von Fenstern von Anwendungen).

Bei wenigen verwendeten Farben und für Animation ggf. noch gif.

Jpeg ist das gebräuchlichste Format heutzutage. Aber Achtung, manche Mailprogramme verkleinern die Dateien.

PNG würde ich nur nehmen wenn das Bild ohnehin in dem Format vorliegt. Logos speichert man z.B. eher als PNG, da dort keine Komprimierungsartefakte entstehen.

Drucksachen kann man auch mit PDF Dateien austauschen, das stellt sicher, dass in der Email nichts verkleinert wird.

Woher ich das weiß:Beruf – Fotografiere in Hobby und Beruf seit etwa 20 Jahren

Übliche Bildformate sind .jpg oder .png.

Wobei man meistens .jpg Dateien per Mail verschickt, da diese in der Regel kleiner von der Dateigröße sind.

Kommt auf das Bild an. Für Fotografien eignet sich JPEG (.jpg). Grafiken mit transparentem Hintergrund werden üblicherweise als .png oder .svg. gespeichert.

Woher ich das weiß:Hobby – Hobbyfotograf

Hallo

jpg liefert die besten kompressionsraten bei optimaler bildqualität und kann dem bedarf angepasst werden. wenig speicherbedarf.Wird sehr oft und gerne genommen

mfg

harry

Woher ich das weiß:Beruf – IT-Kaufman & Maschinenbauer

Was möchtest Du wissen?