Welches Chassis für Subwoofer?

2 Antworten

Dafür gibt es Bausätze, die fertig berechnet und optimiert sind, und es gibt sie komplett zu kaufen (ohne Gehäuse). Bei Strassacker (lautsprechershop.de) gibt es einige Bausätze mit Mivoc-Chassis und dem ausgereiften Mivoc-AM80-Verstärkermodul. Da liegst du um die 140-160 Euro, dazu noch das Gehäusematerial. Nach meinen Erfahrungen mit selbstgebauten Mivoc-Aktivwoofer und einem Mivoc Hype 10 in gleicher Bestückung kann ich sagen, dass das für 30 m² ausreicht. Den Hype 10 kann ich dir als Fertigvariante für ca. 140 Euro durchaus ans Herz legen. Aber grad für den 30-cm-Woofer Mivoc AW3000 hat Strassacker einiges im Aufgebot, insbesondere der CT245.

Was möchtest Du wissen?