Welches Bügeleisen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Am besten gleiten meiner Erfahrung nach Edelstahlsohlen, also würde ich ihr ein relativ einfaches Dampfbügeleisen mit Edelstahlsohle besorgen, weil wenn das zig Zusatzgunktionen hat, kennt sie sich ev nicht aus!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nolti
09.07.2010, 12:03

DH. Ich kann mich dieser Empfehlung nur anschließen

0

Ich hätte Dir als Berufsbüglerin auch eins mit Edelstahlsohle epmfohlen, ganz einfach, wenn am Tefal mal etwas kleben bleibt und das wird es sicher, dann ist ein Tefal schon ruiniert, hingegen eine Edelstahlsohle kannst Du sehr gut reinigen.Natürlich gibts auch Da teure Modelle, wenns schon was Teures sein sollte. G.Elizza

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Koechlein1948
09.07.2010, 18:51

hallo elizza ,mit dir möchte ich bei diesem wetter auch nicht tauschen als berufbüglerin stehst du an einem sehr warmen Arbeitsplatz.Bei mir in der küche sind es am Herd und am Konvektomaten auch 55 grad .Vielen dank für deine Antwort aber ich habe mich für einen Keramikboden entschieden.Mitlerweile ausprobiert und für gut befunden.wenn die stabilere bessere geräte mit edelstahlboden gehabt hätten , hätte ich es bestimmt genommen.Aber ich denke ich habe eine gute Alternative .Billig war das teil zumindest nicht.Immerhin fast 70 € für ein Bügeleisen.

0

Diese Dampfdruckbügeleisen sind klasse. Bügeln geht damit viel schneller

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?