Welches Buch von Stephen King hat die meisten Seiten und welches ist (eurer Meinung nach) das Beste?

6 Antworten

Der gute Herr King hat ja des öfteren den Hang dazu sehr viele Seiten zu produzieren :D "Die Arena", "The Stand" und "ES" haben alle schon knapp über 1.200 Seiten. Welches allerdings die meisten Wörter hat, weiß ich nicht genau. Auch mich auf ein "Bestes" zu beschränken ist schwierig^^ Meine Favoriten sind die "Dunkle Turm"-Reihe, "The Stand", "ES", "Stark", "Puls", "Brennen muss Salem", "Frühling, Sommer, Herbst und Tod" sowie "Das schwarze Haus" (zusammen mit Peter Straub). Aber mir gefallen noch einige mehr.

Hi,

die King-Bücher mit den meisten Seiten sind wohl

  • Der Dunkle Turm 1-7 (Teil 8 kommt demnächst und soll den Bogen zwischen 4 und 5 schließen)
  • The Stand
  • Die Arena
  • ES
  • The Green Mile
  • Insomnia
  • Das Bild
  • Shining

etc.pp., wobei man nicht vergessen sollte, das die Seitenzahl auch von Verlag zu Verlag variieren kann - Papierstärke, Großdruck usw.

Für mich ist der Turm-Zyklus King's Meisterwerk, dicht gefolgt von The Green Mile, ES, Shining, The Stand.......Carrie, Cujo, Christine.......Misery, Dolores, Friedhof der Kuscheltiere........usw.

MfG

Was möchtest Du wissen?