Welches Buch hasst ihr mehr?

Das Ergebnis basiert auf 14 Abstimmungen

Faust 79%
Der Steppenwolf 14%
Der goldene Topf 7%

3 Antworten

Faust

Ist am anstrengendsten/anspruchsvollsten zu lesen.

Hassen tue ich aber keines der genannten Bücher, im Gegenteil. Der Steppenwolf ist sogar eins meiner Lieblingsbücher. Ich musste es allerdings nie in der Schule lesen.

Seid lieber froh, wenn ihr nicht Ulla Hahn oder Charlotte Roche lesen müsst, weil sich eure feministische Lehrerin das einbildet.

Weswegen sollte jemand ein Buch hassen? Um etwas zu hassen, muss man es irgendwo auch lieben können oder es sollte einem auch sonstwie wichtig sein. Wer das Wort "Hass" leichtfertig benutzt, ist wenig ernstzunehmend.

Woyzeck

Faust war eig eig gutes buch. Man brauchte nur jmd., der einem sagt, was dort gesprochen und damit gemeint wird 😅

Was möchtest Du wissen?