welches buch für buchvorstellung 9. klasse?!

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Egal wofür Du Dich entscheidest, Du solltest es gelesen haben, Klar. Vielleicht suchst Du eines thematisch aus, das Dir nicht ganz fremd ist (z.B. Krimi, wenn Du schon mehrere gelesen hast, Klassiker, die Du mit anderen aus dieser Zeit vergleichen könntest, ...)

Ich finde das Buch "Der Junge im gestreiften Pyjama" sehr passend, aber vielleicht ist das für den Unterricht auch "zu heftig". Es ist relativ kurz und die Sprache ist einfach und leicht verständlich, weil alles aus der Sicht eines kleinen Jungen erzählt wird. Aber die Geschichte ist trotzdem sehr emotional und man kann es nicht einfach zu Ende lesen, ohne danach noch längere Zeit darüber nachdenken zu müssen. Und vielleicht gibt's einen Bonus, weil es einen historischen Hintergrund hat? :) Es spielt zur Zeit des Zweiten Weltkrieges. Der Hauptcharakter zieht mit seiner Familie in die Nähe eines KZs, weil sein Vater dort zukünftig als Aufseher arbeiten wird (was dem kleinen Jungen natürlich nicht klar ist, dem Leser aber sehr wohl). Aus Langeweile erkundet er die Umgebung und entdeckt so schließlich das KZ, wo er sich "über den Zaun" mit einem kleinen jüdischen Jungen anfreundet. Das Ende ist allerdings, wie gesagt, ziemlich heftig. Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Im Westen nichts neues ist unglaublich brutal, das is nix...

Habe praktisch nur Fantasy gelesen...kann dir Wolfsaugen empfehlen (hab ich selbst ne Buchvorstellung gemacht drüber, lässt sich sehr gut machen mit dem Buch) Die Zwerge, Eragon, Drachenreiter der Majestät sind ebenaflls gut.

Wie wärs mit "Verkauft"? Es geht um ein junges Mädchen aus Nepal, welches in die Hände von Menschenhändlern gerät. Sie wird an ein Bordell verkauft, beginnt Drogen zu nehmen... Sehr interessant geschrieben, sehr erschreckend und traurig, aber gut :)

"Im Westen nichts Neues". Oder "Infanterie greift an" :P

also ich habe "nur ein kleine bisschen" genommen

also in der 9. klasse habe ich das buch "und dann totenstille" vorgestellt, kam sehr gut an.

gelesen haben wir aber "themba"

viel spaß :)

Was möchtest Du wissen?