Welches Buch aus dem Bereich Satiere soll ich schenken

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wäre ich du, würde ich mich lieben - Horst Evers

Der König von Berlin - Horst Evers

Also ich liebe Stromberg - deshalb: Arbeit macht Arbeit, darum heißt sie ja so...: Stromberg - Die goldenen Job-Regeln. Das ultimative Büro-Buch! Verlag: FISCHER Taschenbuch - "Moses hat die zehn Gebote und der DFB-Pokal seine eigenen Gesetze. Nur in der Arbeitswelt kann jeder machen, wie er lustig ist? Nein! Der beste Chef Deutschlands hat sich in seiner knappen Freizeit hingesetzt und die wichtigsten Regeln für den Job aufgeschrieben"

Ein wirklich sehr gutes Buch von einem grandiosen Autoren ist *Tschick*  Es ist auch von den Kritikern hoch gelobt worden:"Wolfgang Herrndorf trifft den Ton der schwer-schönen Jahre, schräg, beseelt, brüllend komisch, zum Heulen aber auch. (Stern)" ich würde an deiner Stelle das Buch verschenken. Das gibt es auch als Taschenbuch - also relativ günstig ;)

Wie wärs mit einem Teil der Känguru-Trilogie? Sinnvollerweise mit dem ersten anfangen, den Känguru-Chroniken.

"Er ist wieder da" hat mich jetzt nicht sooo vom Hocker gehauen...

Als Idee: "Der Postillon: Das Beste Aus Über 160 Jahren"

Ich hab das Buch selber nicht gesehen oder gelesen, aber der Internetauftritt des Postillons lässt hoffen, dass die Buchausgabe nicht gänzlich unnütz ist.

Ein Buch von Gerhard Polt natürlich ;) und zwar dieses: *Drecksbagage*: Anwürfe, Unterstellungen, aber auch Ehrabschneidungen - «Dieses Gschwerl, diese Drecksbagasch, Saubande, Halsabschneider, Blutsauger, Banditen, Mörder!» Zur Sprache in Gerhard Polts neuem Buch kommen Menschen, die sich kräftig auszudrücken verstehen......"  Verlag: rororo - gibt es als Taschenbuch - viel Spaß damit wirst du sicher haben!

spoerl der maulkorb

Was möchtest Du wissen?