Welches Brot ist gesünder und von welchem nimmt man nicht zu?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Vollkorn ist gesund, hat Mineral- und Ballaststoffe, im Gegensatz zu Weissbrot das den naehrwert einer Schokolade hat...

Es gibt auch Diaetbrot mit viel Kleie drin, schmeckt aber nicht sooo gut.

jedes Brot hat ziemlich viele Kalorien, manche sind gesünder (Vollkornbrot zb) aber nicht unbedingt kalorienärmer. Am Besten du isst nicht allzu viel davon, Oder versuche es mal mit Diàt-Knäckebrot. Da hat eine Scheibe weniger als 20 Kcal

Roggen und der gleichen. Eben dunkles Brot. Es ist in dem Sinne besser, weil es dich länger Satt macht, du somit nicht schneller Hunger hast und demnach weniger isst, und TROTZDEM satt bist. Aber auch da gibt es Qualitätsunterschiede. Einfach mal googlen. Zunehmen tust du trotzdem, wenn du zu viel davon isst. Eben Kohlenhydrate.

Am besten Backwaren aus Vollkorn. Das sättigt länger .

Das gesündeste Brot ist Dinkelvollkornbrot.

Schwarz brot ist gesund

Was möchtest Du wissen?