Welches Brot hat am wenigsten Kcal, am besten so gut wie keine?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Lange satt und wenig Kalorien schließen sich fast aus. Würde in Richtung körnerbrot gehen. Das hat zwar pro 100g mehr Kalorien, aber man isst weniger Gramm und es hält lange an.

Alternativ Haferflocken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Knäckebrot :-). 

Auf 100 Gramm gerechnet hat es natürlich durch die Trockenheit mehr Kalorien als herkömmliches Brot, macht aber auch satter. Hier bietet sich die Sorte 'Vollkorn' an. 

Ansonsten gibt es das Eiweißbrot, auch Fitnessbrot genannt. Diese Brotsorte zeichnet sich durch einen hohen Anteil an Eiweiß und Proteinen aus, während der Anteil an Kohlenhydraten deutlich reduziert wurde. 

Zu guter Letzt gibt es das Vollkornbrot oder das Mehrkornbrot. Diese Brotsorte eignet sich wie die beiden schon genannten Brotarten besonders gut zum abnehmen, da es sehr ballaststoffreich ist und der Verdauung gut tut. 

Am schlechtesten ist das normale Weißbrot, oder Toastbrot. Hier hast du kaum essenzielle Stoffe die dein Körper benötigt, wenig Vitamine und viele kurzkettige Kohlenhydrate. Heißt, es macht kurzzeitig satt, du bekommst aber sofort wieder Hunger.


Mein Tipp: Es kommt meiner Meinung nach stark auf den Belag an, ob ein Brot nun als Gesund oder Ungesund gilt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Kalorien brauchst du, um satt zu werden.

Wie soll das also mit "so gut wie keine" funktionieren?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vielleicht Eiweiß Brot ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

brot kann nie langfristig satt halten, da der kohlenhydratanteil zu hoch ist.

dann kannst du nur alternativ brötchen ohne mehl nur aus quark und ei backen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für eine Diät ist Vollkorn Brot das beste was man essen kann, auch bei Nudeln auf Vollkorn umsteigen. Ich weiß zwar nicht wieviel Kcal es hat aber ich sag nur Vollkorn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?