Welches Blech für Dachumrandung eines kleinen Pultdaches ohne Regenrinne?

...komplette Frage anzeigen Pultdach mit Holzumrandung soll mit Blech geschützt werden.  - (Garten, heimwerken, Dach)

2 Antworten

Hallo, allso das 2. Blech von dem Link, allso ein einfacher Winkel.

Als Matterial würde ich Zink (nicht Verzinkt) oder Kupfer nehmen da bist du auf der sicheren Seite wegen Rost.

Was "mrlilienweg" geschrieben hat habe ich nicht ganz verstanden aber dein Blech sollte etwas länger sein wie die Stirnbretter ais Tropfkante auf allen Seiten des Daches.

rouven82 20.08.2017, 20:16

Danke für Deine Antwort. sollte das Blech auf allen Seiten unter oder auf die Schindeln?

0
Nitram 21.08.2017, 22:11
@rouven82

Hallo, natürlich unter den Schindeln. Du willst doch dein Holz vor Wasser schützen und wenn das Blech auf den Schindeln ist kann ja das Wasser unter das Blech zum Holz und wenn Holz immer mal nass und wieder trocken wird fängt es schnell an zu modern. Holz mag es klar entweder nur nass oder trocken aber nicht den Wechsel. (Venedig steht auf vielen Holzpfählen)

0
rouven82 18.08.2017, 16:04

aber was nehme ich vorne? Traufblech geht ja nicht weil keine Regeninne.

0
mrlilienweg 18.08.2017, 16:08
@rouven82

Ein abgekanntetes einfaches Profilblech, den Winkel schiebst du unter die Pappe, wenn am Blech unten eine nach aussengerichtete Nase ist, wäre es auch ok.

Wie ein Z

-

 |

  -

0

Was möchtest Du wissen?