Welches Bild sieht man wenn man einen 3D-Film in 2D ansieht?

3 Antworten

Die Bilder werden zusammengefügt, entweder vertikal oder horizontal und dann in der Größe beschnitten (sonst sähe man alles in der Mitte irgendwie doppelt). Das Ergebnis ist super, und das kannst Du auch selber z.B. mit der Software Avidemux machen, wenn Du einen 3D Film auf 2D runterrechnen möchtest (das dauert dann aber "etwas"... ;)

Dort sind dann beide übereinander und somit verschwommen.

Habs im Kino mal ausprobiert - nicht zu lange machen, sonst schmerzen die Augen.

Vielen Dank für Deine Antwort! Ich meinte aber dass man einen entsprechenden Film im Fernsehen oder als DVD sieht

0

Du siehst alles doppelt und die Farben sind auch etwas komisch. Es ist nicht sehr angenehm wenn man das zu lange macht. Und es ergibt auch keinen 3D Effekt.

Was möchtest Du wissen?