Welches Bild ist ''realer''?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Gehen wir vom logischen Ergebnis aus, ist das Bild im Spiegel realer.

Du siehst dich selbst an, mit deinen Augen.

Auf der Kamera siehst du dich zwar auch selbst an, aber es wurde vom "Kameraauge" aufgenommen.

LG

// Zusatz: Dein Auge (das Menschliche Auge) ist die beste Kamera der Welt. Du guckst nicht 1080P sondern viel schärfer. - Kameras sind noch lange Zeit nicht so gut wie das Menschliche Auge!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alopezie
03.11.2015, 14:00

Kannst du mir erklären wieso ich einen Film der in 4k auf meinem Samsung TV läuft (also die eingespeicherten) schärfer wahrnehme als wenn ich selber vor (z.B.) dem Eiffelturm bin? Ich sehe mit dem Auge nicht so viele Details als ich bei dem Bild erkennen kann 

0
Kommentar von mm78pr
03.11.2015, 14:00

Aber das Spiegelbild ist ja nunmal gespiegelt , also seitenverkehrt.
Macht es das Bild dadurch nicht etwas unreal ?

1

Ich würde sagen Spiegel, weil deine Handy Kamera nie so gut sein kann wie dein Auge 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich das Bild, das nicht durch irgendwelche Einflüsse verfälscht wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DschingisCan
03.11.2015, 13:56

Und das bedeutet^^ ?

0
Kommentar von Alopezie
03.11.2015, 13:57

Ich würde sagen Spiegel, weil deine Handy Kamera nie so gut sein kann wie dein Auge 

0

Was möchtest Du wissen?