Welches Bike brauche ich?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Was meinst du mit kleineren Sprüngen?

In den Bikepark willst du damit nicht, oder?

Auch wenn ich deine Sprünge nicht kenne, würde ich kein All Mountain nehmen (120 mm Federweg).

Ein Enduro mit 140 oder 160 mm scheint mir angebracht, denn damit kannst du auch den Berg hoch fahren. Ein Enduro mit 160 mm kannst du sogar bedingt auch im Bikepark nutzen.

http://bikemarkt.mtb-news.de/article/682480-specialized-stump-jumper-elite-2013 (140 mm, Carbon)

http://bikemarkt.mtb-news.de/article/646237-trek-fuel-ex-6-29-2014-fully-mit-vario-stutze (120 mm)

http://bikemarkt.mtb-news.de/article/795872-preisupdate-cube-stereo-140-hpc-race-29-2014-inkl-dampfer-und-reverb-stealth (140 mm)

http://bikemarkt.mtb-news.de/article/761469-gt-sensor-expert-27-5-650b-130mm-m-hope-rock-shox-fox-rsc-no-cube-ghost (130 mm)

http://bikemarkt.mtb-news.de/article/767421-liteville-601-mk1-gr-s

http://bikemarkt.mtb-news.de/article/746617-cube-fritzz-allmountain-enduro-160-143mm (160 mm)

http://bikemarkt.mtb-news.de/article/778572-rotwild-x1-pro-26-grosse-m (150 mm)

http://bikemarkt.mtb-news.de/article/784476-specialized-status-fsr-i-modell-2015 (170 mm)

http://bikemarkt.mtb-news.de/article/794412-bmc-trailfox-tf02-x0 (150 mm)

http://bikemarkt.mtb-news.de/article/777213-radon-swoop-175-6-0 (170 mm)

http://bikemarkt.mtb-news.de/article/800438-cannondale-jekyll-2015-650b-27-5-m (160 mm)

http://bikemarkt.mtb-news.de/article/743323-trek-remedy-7-mod-2011-gr-17-5-virtual-entspricht-m (150 mm)

http://bikemarkt.mtb-news.de/article/794402-giant-reign-2-m-2012-mattoc-fox-xt-mt7-angleset-rockshox (160 mm)

http://bikemarkt.mtb-news.de/article/780886-bergamont-threesome-ex-l (160 mm)

http://bikemarkt.mtb-news.de/article/786029-stevens-glide-es-18 (140 mm)

http://bikemarkt.mtb-news.de/article/787443-canyon-nerve-al-8-0-2013 (150 mm)

http://bikemarkt.mtb-news.de/article/667580-cube-fritzz-16 (160 mm)

http://bikemarkt.mtb-news.de/article/683954-propain-headline-grosse-m (150 mm)

http://bikemarkt.mtb-news.de/article/745554-ghost-cagua-6541-e-i-2013-650b (160 mm)

http://bikemarkt.mtb-news.de/article/799621-norco-range-a-7-2-2015 (160 mm)

http://bikemarkt.mtb-news.de/article/791401-specialized-enduro-expert (160 mm)

http://bikemarkt.mtb-news.de/article/801336-trek-remedy-8-29 (140 mm)

http://bikemarkt.mtb-news.de/article/781367-merida-one-fourty-2-b-2014-gr-m-guter-zustand (150 mm)

Ein Downhill Bike würde ich nicht kaufen. Damit kannst du nur bergab fahren und eigentlich nur im Bikepark einsetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DavidGueta
05.07.2016, 21:16

Erstmal danke für die vielen Vorschläge :D 

Ich stehe noch sehr am Anfang und habe bisher nur so winzige Sprünge in höhe von 2-3 Treppenstufen bewältigt... Richtig viel höher soll es erstmal auch nicht werden... Von der weite Ca 2-3 m

0

Hab mir vor ein paar Wochen das Canyon Nerve XC 9.0 für 950 Euronen geschossen und bin mehr als zufrieden.

Dabei hat mir das Forum sehr geholfen.

https://www.gutefrage.net/frage/canyon-nerve-xc-90-wo-wuerdet-ihr-sagen--dies-ist-ein-vergleichbares-bike?foundIn=user-profile-question-listing

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DavidGueta
05.07.2016, 19:55

Wie ist so dein Fahrstil? Also bist du damit eher im Bikepark unterwegs oder nur in der City oder ist das ein Mix aus beidem oder etc? :)

0

Was möchtest Du wissen?