Welches Bier kaufen und wo?

...komplette Frage anzeigen

21 Antworten

Die entscheidende Frage dürfte hier wohl sein, ob Du tatsächlich Bier holen "musst" oder ob Du nur der Meinung bist, Du solltest es tun. Vermutlich trinkst Du auch nicht gerne Bier und wer weiß, vielleicht ist es bei Deinen Freunden ähnlich. Grundsätzlich ist "Freunde" auch ein dehnbarer Begriff, sind es nur Mädchen oder Mädchen und Jungs? 

Wenn Du der Meinung bist, es muss dann schon Bier sein, würde ich persönlich -aus verschiedenen Gründen- auf Dosenbier eher verzichten... Letztendlich kommt es auch auf die Gegend an, denn es gibt verschiedene recht gute regionale Brauereien... Gerade bei Bier gehen die Geschmäcker auch auseinander...

Ganz egal welches Bier du kaufst: mindestens drei Viertel der Gäste werden es für ungenießbar erklären und im Brustton der Überzeugung verkünden, dass ausschließlich die Marke XYZ (natürlich bei jedem Gast eine andere Marke) überhaupt in Frage komme.

Bei Bier vom Discounter sowie bei Oettinger werden sich die ablehnenden Stimmen eher in Richtung 100% bewegen, bei Bier aus Plastikflaschen leicht darüber ;-)

Macht aber nix, getrunken wird das Zeug trotzdem.

Eventuell erfährst du etwas mehr positive Reaktionen, wenn du Bier einer kleineren, regionalen Brauerei kredenzt - nichts, was man aus der Fernsehwerbung kennt. "Regional einkaufen" hat ja generell ein positives Image.

Der nächste Getränkemarkt sollte im Normalfall eine reichhaltige Auswahl verschiedenster Marken vorrätig haben.

Zunächst einmal gibst Du die Flaschen / Dosen dort wieder ab, wo Du die gekauft hast.

Bier ist Geschmackssache. Jeder bevorzugt eine andere Marke. Meine liebe Verwandtschaft an der Ostsee trinkt nur Holsten Export. (Mit Holsten Edel dürftest Du denen gar nicht erst kommen!)

Bei uns im Sauerland wollen alle Bekannten nur Kreuztaler Brauereiabfüllung, besser bekannt als Krombacher. (Wenn schon ein heimisches Bier, dann würde ich persönlich lieber Warsteiner vorziehen.)

Jaja, Holsten knallt am dollsten...

Ich bin nu gar kein Markenfetischist, aber Holsten geht bei mir noch weniger als Sterni oder -uh- Potsdamer Rex...

0

Pfandflaschen können nicht nur da wieder abgegeben werden, wo sie gekauft wurden !

1

Also ich bin ne Frau und kaufe öfter Bier - warum denn auch nicht ? Ist zwar hauptsächlich für meinen Mann, aber warum soll der extra dafür losfahren ? Also wir mögen sehr gern Bolten Bier, besonders das Ur-Alt. Aber die anderen Sorten sind auch sehr gut. Und bitte - zeig mal ein bißchen mehr Selbstbewusstsein als Frau ;-) Wie das in Ostdeutschland ist, weiß ich nicht, aber im Rheinland ist Bolten beliebt. Weiß ja nicht, woher Du kommst.

Bolten? Gabs damals, als ich noch im Rheinland wohnte, gar nicht, jedenfalls nicht in den Gaststätten. Wir tranken entweder Düsseldorfer Alt oder Königsbacher Pils.

0
@rlstevenson

Ist hier seit ein paar Jahren populär und wirklich sehr sehr lecker.

0

Wie die vorredner bereits gesagt haben: Gebe die Flaschen bzw. die Dosen dort ab wo du sie gekauft hast.

Je nachdem wie alt du bist würde ich unterschiedliches Bier kaufen.

Wir haben z.B. mit 16 eher Mischbier getrunken sprich V+ Energy, Curuba oder Becks Ice, Lemon usw getrunken. Oder auch Desperados.

Mit 18+ begannen wir dann mit "normalen" Bier also Pils wie Krombacher oder Hasseröder.

Ich selber trinke liebend gerne Weizen (viele mischen das auch mit Banensaft), Duckstein sehr zu empfehlen, Porter schwarzbier oder Kirsch.

Das wichtigste beim Bier ist vor allem das es kalt ist.

Weitere Empfehlung: Serviere das Bier wenn es in Dosen ist mit Gläsern. Aus der Flasche trinken meine Kumpels und ich auch  gerne.

Also hier in Brandenburg kaufen die Frauen das Bier und die Männer saufen 90% davon... ;-)

Mit Radeberger oder Krombacher machst Du nix verkehrt. Auch Krostitzer kommt bei uns im Dorf gut an. Bei Billigbier rümpfen hingegen viele die Nase. Mir persönlich schmeckt ja das Stara von Netto sehr gut, nicht wegen des Preises, sondern auch wegen des geringen Alkoholgehalts. Aber damit kann man nicht alle erfreuen.

Misch doch einfach einen Kasten, dann merkst Du schon, was gut weggeht.

Kauf Radeberger :) im Getränkemarkt

Nimm Malzbier. Und Pfandflaschen kannst du da auch wieder abgeben.

Für ne Party Malzbier ?  Öchlöchsgrmblefixnochmal !

0

wenn du nicht weisst welches bier deine freunde gerne trinken, dann frag sie halt.
was ist jetzt daran peinlich, einen kasten bier zu kaufen? die flaschen gibt man dort wieder ab, wo man sie gekauft hat (bei mehrwegpfand). einwegpfandflaschen kann man überall abgeben wo auch einwegpfand verkauft wird.

Hi radixactive,

deine Frage ist nicht einfach zu beantworten.

Ich trinke gerne Bier und sehr gerne ein naturtrübes, welches etwas kräftiger ist. Meine Freundin hingegen, mag das gar nicht und mag eher ein Naturradler (mag ich auch sehr). Die sind aber meist nicht günstig. Was aber nicht bedeuten soll, dass das teuerste Bier gleich das beste Bier ist.
Damals habe ich gerne Beck's getrunken, was aber auch nicht gerade günstig ist.
Die Idee mit einem gemischten Kasten finde ist super, wie sie auch schon in einem Kommentar erwähnt wurde.

Die Frage ist ist auch, was deine Freunde denn gerne trinken. Dazu solltest du sie einfach mal fragen, wie es auch bereits manch andere Kommentiert haben.

Wenn du kein Auto hast oder eine Sackkarre wird es allgemein schwer mit dem Transport. Eine Kiste wiegt schon einiges. Für den Transport solltest unter Umständen einen deiner Freunde um Hilfe bitten. Dann geht es leichter und bei Erfolg hat man auch das Gefühl, sich auch gleich ein Bier verdient zu haben.

Ich hoffe dir etwas geholfen zu haben.
Viel Spaß bei der Party.

Handwagen oder Fahrradanhänger geht auch. Ich fahr auch mit der Eselkutsche Bier holen.... ;-))))

1
@rlstevenson

xD Da muss ich mal bei dir mit auf die Kutsche und ein Bierchen auf dem Weg genießen

0

Trinke auch keins, aber alle in meinem Bekanntenkreis die Bier trinken sagen das Beck's ICE sehr gut schmecken soll. Mit freundlichen Grüßen Ray

ENDLICH mal ne Frage, wo nicht gestritten und beleidigt wird ! Das macht Hoffnung ! PROST !

Das sinnvollste wäre die Partypeople direkt zu fragen welches Bier sie am liebsten trinken. 

Hier in Berlin wird z.B. sehr viel Sternburger, Becks und Schultheiß getrunken. Aber ist halt nicht jedermann Sache. 

Auch mag nicht jeder Pils ... wie gesagt, frag einfach und erspar dir damit die Gefahr, dass das Bier letztendlich nicht getrunken wird, und du es umsonst gekauft hast. 

Jou, Sterni, die Punkerbrause!

0
@rlstevenson

Trinken komischerweise nicht nur Punker, sondern auch die ganzen Hipster und andere Menschen. 

0
@unpolished

Echt, Hipster? Ist denen das nicht zu billig? Ich komm nur noch selten nach Berlin, bin daher nicht auf dem aktuellen Stand.

0

Meine Lieblinge: Astra Rotlicht, Flensburger Pilsener, Wahrsteiner, 5,0 weizen und Asgaard. Turmbräu geht auch durch.

Krombacher und Bitburger

Ich würde sagen die trinkt fast jeder
Das billigbier würde ich lassen

Und auch als Frau ist Bier kaufen nix besonderes

Schau mal hier ... partylabels24...Bier mit Deutschlandfahne ;) Find ich absolut coom für diesen Zweck ;)

auf jedenfall keine plastikflaschen xd

absolut richtig :D , dat schmeckt nämlich wie Knüppel aufm Kopp :D

2

Alles, nur kein Jever! Das schmeckt widerlich. Und das sage ich, obwohl es aus meiner Region kommt.

Nun ja, wer gern herbes Pils mag - ich mag Jever sehr gern.

1

V+ Berry, sind lilane Glasflaschen

Autsch, das ist ein Mädchenmixbier.

0
@rlstevenson

Durch den letzten Teil der Frage geh ich mal davon aus, dass es von einem Mädchen verfasst wurde?

0
@AlexSmithh

:-D Elementary, Mr. Watson! Aber vielleicht ist es keine reine Mädelsparty...

0

Oder Clausthaler 😂

0

Was möchtest Du wissen?