Welches Beyerdynamic zum Zocken?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Am besten Köpfhörer kaufen und Micro extra. Dann bekommst du für 150 Euro schon eine Qualität, von der du bei einem Headset nur träumen kannst. Außer du kaufst dir ein 300 Euro Headset.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SniperFreak62
13.11.2016, 12:34

Ich weis halt nicht welches DT 770/880/990

0
Kommentar von Marbuel
13.11.2016, 16:06

Auf was stehst du denn? Mehr Bass und geschlossen oder eher halboffen oder gar offen mit mehr Räumlichkeit?

0
Kommentar von Marbuel
13.11.2016, 16:13

Ich hab den hier:
https://www.amazon.de/gp/aw/d/B00HVLUR86/ref=mp_s_a_1_1?__mk_de_DE=ÅMÅZÕÑ&qid=1479049735&sr=8-1&pi=AC_SX236_SY340_QL65&keywords=Audio-Technica+ATH-M50+X&dpPl=1&dpID=51HDUQDrcAL&ref=plSrch

Geschlossen und mehr basslastig. Außerdem geht der auch ohne besonderen Verstärker, da nur 38 Ohm. Bin sehr zufrieden.

0

Beyerdynamic ist nicht gerade das Beste, was Gaming angeht. Die sind eher gut für Musikproduzenten, da die Mikroqualität echt zu wünsche übrig lässt. Meine Empfehlung daher:

https://www.amazon.de/Logitech-G35-PC-Gaming-Kopfh%C3%B6rer-schnurgebunden/dp/B001UQ6FSE/ref=sr_1_14?ie=UTF8&qid=1479031115&sr=8-14&keywords=gaming+headset

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SniperFreak62
13.11.2016, 11:10

Habe schon das G430, ich möchte besseren Sound als den von Logitech!

0

Wenn du gute Audioqualität haben möchtest hol dir das Røde nt USB!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?