Welches Bett und warum?


02.02.2021, 16:47

Bettkasten haben übrigens auch beide, also praktisch gesehen sind sie gleich und ich bin 14, falls das irgendwie wichtig ist.

 - (Umfrage, Kunst, schlafen)  - (Umfrage, Kunst, schlafen)

Das Ergebnis basiert auf 12 Abstimmungen

Bett 1, weil... 67%
Bett 2, weil... 33%

8 Antworten

Bett 2, weil...

Das zweite, weil es DIR besser gefällt. Es ist das prinzessinenhafte, was Du Dir wünscht. Also erfülle deinen Traum. Sachen wie Lieferzeit oder Umstellbarkeit halte ich eher für irrelevant, denn wenn es einmal steht und dort gut aussieht, genau, was Du Dir gewünscht hast, dann ist es perfekt.

☆☆☆

Persönlich gefällt mir das erste Bett besser, weil es besser in dein Raumkonzept (modern) paßt und der Raum dann wahrscheinlich "wie aus einem Guss" wirkt. Daher würde ich Nr 1 wählen.

Aber es geht hier um DICH und dein Traumbett. Außerdem ist ein "Stilbruch" mutig und kann dem Zimmer den gewissen Pfiff geben. Darum trau Dich und entscheide Dich für Bett Nr 2.

Wenn ich das richtig sehe ist das erste ein Boxspringbett und das 2te ein Polsterbett. Schwer zu erkennen auf den Bildern. Ein Boxspringbett mit bettkasten hat eine sehr schlechte bis gar keine Belüftung. Beim Polsterbett könnte es besser sein. Und man hat etwas bessere Möglichkeiten die Matratze zu wählen (evtl).

Was ist den bei den Bette alles dabei, also sind die komplett mit Matratze und allem? Was kosten die und welche Grösse möchtest du haben.

Zum besseren Verständnis, ich verkaufe seit über 10jahren Betten Studium im kinder/ jugenzimmer Bereich als auch im Erwachsenen bereich.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Also ja das erste ist ein Boxspringbett und das zweite soweit ich weiß ein Polsterbett. Beide haben einen Bettkasten, mein Vater meinte der vom 2. Ist auch sehr gut. Die Liegefläche soll 90×200cm werden, beim 2. Ist die Lehne eben breiter, weshalb man es nicht überall hinstellen kann. Beim 1. ist Matratze dabei (gehört ja mehr oder weniger dazu) aber eben aus so einer Kaltschaummatratze und H3 und meine Eltern fanden das nicht so gut, bei dem 2. Kauft man die Matratze einzeln, Bett und Matratze wären da ein bisschen teurer als das erste insgesamt.

0
@Marie2302

Also das bisschen ist doch mehr als ein bisschen, das 2. Mit guter Matratze wäre ca. 100€ teurer, um die 550€ insgesamt, das erste kostet knapp 400€, wenn ich mich Recht erinnere. Das zweite hat tatsächlich bezüglich Qualität mehr gute Bewertungen, ist aber von einer Seite die wir noch nicht kennen.

0
@Marie2302

Wenn ich das so sagen darf, ich würde bei den Preisen keins davon nehmen. Das scheint mir zu "billig". Davon ab würde ich eher zum 2ten tendieren wegen der separaten Matratze. Die solltest du auf jeden Fall probeliegen. Und ruhig länger drauf liegen bleiben. Wenn das erste Bett eine kaltschaummatratze hat ist es kein Boxspringbett, da es sonst eine federkernmatratze sein muss. Wegen dem bettkasten solltest du bei dem Polsterbett auch eine taschenfederkern Matratze nehmen. Die sind besser für die Belüftung. Eine H3 Matratze dürfte dir eigentlich zu fest sein. Ausser die fällt sehr sehr weich aus oder du bist recht schwer für 14.

1
Bett 1, weil...

Du sagst selbst, dass Du es magst, wenn man mehrere Möglichkeiten hat, das Bett umzustellen. Das reicht schon, um eine längere Lieferzeit in Kauf zu nehmen.

Wenn du das Bett auf dem Foto Nummer 2 wählst, dann ärgerst Du Dich bestimmt hinterher, weil man das nicht so umstellen kann.

Warten lohnt sich.

Gut Ding will Weile haben.

Außerdem zieht das Bett auf dem Foto 1 (also UNTER dem Bett) kein Staub an, wie das Bett 2.

Bett 2, weil...

Es ist grau und hat eine gemütliche Lehne. Es passt überall hin vom Stil her. Es ist nicht zu modern und sieht deswegens sehr toll aus. Es ist etwas anderes. Das erste Bett ist sooo normal und langweilig.

LG

Bett 2, weil...

Es sieht schöner aus. Auch wenn du nur eine Möglichkeit hast es hinzustellen. Das erste sieht so kantik aus, werden das zweite gemütlicher aussieht..

Was möchtest Du wissen?