Welches Bett ist am besten?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Zu einem billigen Futonbett würde ich auf keinen Fall raten. Ich selbst bin zuerst von einem Futon auf ein Wasserbett umgestiegen... war natürlich ein Traum :) Seit diesem Jahr bin ich aus versch. Gründen aber auf ein Boxspringbett umgestiegen. Aber die Gründe den Futon abzuschaffen waren: Kreuzschmerzen und knarzen von dem ich später sogar nachts aufgewacht bin wenn ich mich umgedreht habe.

Mein Rat wäre: Geh ins Möbelhaus/discounter und probier es aus. Ich selbst hab jetzt ein 180cm breites  Boxspring mit Bonellfedern unten und Tonnentaschenfedern oben. War im Angebot für 600 Euro + 2x 80 Euro für 2 90cm Topper (Kaltschaum wenn ichs richtig weiß). Topper sind nicht unbedingt pflicht... aber doch ratsam... notfalls kann man die auch 1-2 Monate später kaufen.

Was das Gewicht an geht, da dann einen anderen Härtegrad wählen. Selbst beim Möbeldiscounter wirst da recht gut beraten.

Vermissen tu ich mein Wasserbett nur noch wenn ich im Winter nicht ins direkt warme Bett steigen kann :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derbas
30.01.2016, 22:35

Wenn ich eines mit Bonell und Tonnentaschenfederkern für den Preis kriegen kann, werde ich nicht lang überlegen. Das ist ein top preis!

0

Du hattest doch schon das beste Bett. Warum nicht reparieren? Wenn der Kern ein Loch hat, dann kann man es ziemlich leicht flicken. Durfte ich auch schon machen, weil unsere Katze mit ihrer Kralle durch die Auflage gepiekst hat. Wenn die Heizung kaputt ist, dann bekommst Du doch schon ab 50€ eine neue Heizung. Also selbst wenn es 400€ kosten würde das Bett zu reparieren, wäre es besser als jeder andere Matratze! Vor allem, weil Du an das Bett gewöhnt bist, wirst Du auf Dauer mit einer normalen Matratze wohl nicht zufrieden werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kauf das Boxspringbett, das hast Du wieder ziemlich lange.

Vielleicht gibt es das irgendwo auch billiger. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, ich weiß ja nicht wie Aktuell deine Frage noch ist, aber ich würde ebenfalls sagen das du dich mit der Wahl eines Wasserbettes schon für die beste Variante Entschieden hast. Sofern nur der Kern Kaputt ist kann man diesen auch wesentlich Kostengünstiger austauschen als für 350-400 EUR.

VG Wellenschläfer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derbas
03.02.2016, 17:59

Der Kern ist schon lange kaputt. Jetzt kommt der Reißverschluss dazu (der Topper müßte aber sowieso mal neu), sowie der Thermostat ist hin.
Hab mir jetzt ein Boxspringbett bestellt. Aber ein vernünftiges. Bin mal gespannt ;-)

0

Luftbett.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?