Welches Betriebssystem soll ich raufladen?

Das Ergebnis basiert auf 148 Abstimmungen

Windows 7 52%
Windows 8 25%
Linux 20%
Windows XP 1%

103 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Windows 7

Klarer Fall.

Mit Linux ist man spätestens wenns ums zocken geht eingeschränkt³, weil die Mehrheit aller PC-Spiele auf DirectX setzt und das gibts nur unter Windows. Klar man kann eine VM oder nen Emu aufziehen, aber dann hab ichs ja auch davon (da kann man auch gleich Windows nutzen).

Windows 8 stehe ich kritisch gegenüber, weil der verzweifelte Versuch von Microsoft, allem dieselbe Oberfläche aufzuzwingen einfach nur FAIL ist, genauso wie es quasi 2 Desktops gibt (1x herkömmlicher und 1x dieser Kachelkram). Außerdem startet es nicht wirklich schneller als ein nicht zugemülltes Windows 7 !

Man ist zwar wirklich fix am Anmeldescreen und kommt auch verzögerungsfrei auf den Kachel-Desktop -aber wenn man dann mal instant auf den richtigen Desktop umschaltet und dann auf die Festplatten-LED schaut hehe -dann sieht man wieviel von dem ach so schnellen Start noch übrig bleibt. Es wird nämlich in dem Moment alles erst nachgeladen und damit ist zumindest Win8 (8.1 konnte ich noch nicht testen) nicht wirklich schneller als 7.

Hängt auch zusätzlich von der BIOS-Einstellungen & RAM-Inhalt ab ^^ (windoof 8 nutzt Hyprid-Ruhezustand -> Teilweises Herunterfahren + Teilweiser Ruhezustand)

1
@surfenohneende

Ich find grade den Versuch die gleiche Oberfläche "aufzuzwingen" sehr geil. und "Verzweifelt" ist der versuch auch nicht ;). Kenne viele die die neue Oberfläche cool finden. mich eingeschlossen, und dabei bin ich mit windows 3.11 großgeworden, win 95, win xp und win 7 mitgenommen. bisher find ich 8.1 am besten

2
@NeyDrown

Es werden mehr Spiele für Linux entwickelt, das System ist sicherer und schneller. Wenn du trotzdem mehr spielen willst, kannst du dir als zweitsystem das Spielelinux von Valve draufladen...

1
@PHoel

Da hast du recht. Ich liebe Linux ja auch, wenn es nur um die Spiele gehen würde bräuche ich kein Windows. Mein Problem sind: C#, Adobe CC und Maxons Cinema 4D.

Das sind drei Argumente die ich nicht einfach ignorieren oder zu alternativen wechseln kann, da Student - und man wird auf den Kram ausgebildet.

0

weil die Mehrheit aller PC-Spiele auf DirectX setzt und das gibts nur unter Windows

Jede Konsole mit Ausnahme von Microsofts Xbox benutzt OpenGl und das gibt es für Linux, leider verzichten trz. viele Hersteller auf das compiller für Linux. Valve versucht jetzt ne auf Linux basierende Konsole auf den Markt zu bringen,mal sehen wie das funktioniert.

0
@CoreUser

Ich schrieb ja auch PC-Spiele ;-) -Konsolen sind ja eine andre Baustelle

0

@Gelb2012

Mit Linux ist man spätestens wenns ums zocken geht eingeschränkt³

  • Der TE hat in dieser Frage doch gar nichts von "zocken" geschrieben.
  • Wo geht es denn weiter mit der ³ oder übersehe ich da etwas?

Klar man kann eine VM oder nen Emu aufziehen

Stimmt, gerade bei Software die mit 3-D arbeitet ist an der Stelle immer nur eine Krücke.

genauso wie es quasi 2 Desktops gibt (1x herkömmlicher und 1x dieser Kachelkram).

Bei GNU/Linux kann man sogar 10 Desktops haben ;-)

Außerdem startet es nicht wirklich schneller als ein nicht zugemülltes Windows 7 !

Ich finde schon das es spürbar schneller startet, aber das alleine wäre für mich kein Grund dieses oder ein anderes, schneller startendes System, zu verwenden.

Mein Windows 7 startet von der Auswahl im Bootloader bis zum erscheinen des Desktop (ohne weitere Maus-besetzt-Zeichen) in 10 Sekunden (von einer SSD)

Linuxhase

1
@Linuxhase
  1. die 3 als Hochzahl war als "hoch drei" gemeint und nicht als Fußnote
  2. Ja es wurde nichts von spielen geschrieben aber die absolute Mehrheit hat keinen extra Rechner nur für Spiele. Daher gehe ich standardmäßig immer von alles auf einem aus.
  3. Ja, mir is schon klar das man mehr als einen Desktop haben kann, Software dazu gibt es zB sogar von Microsoft selber. Nur erschließt sich mir der Sinn einfach nicht, wozu man am Desktop-Rechner die Kacheloberfläche braucht, wenn man typischerweise a) an solchen Rechnern KEIN Touch benutzt, sondern klassisch mit Maus etc arbeitet und b) genau deshalb ja links oben das Bild als Link zum herkömmlichen Desktop hat.
  4. Sehr viele werfen halt mit dem Start-Argument um sich, aber ich weiß das es zumindest bei Win 8 eben nicht so ist. Ich hab testweise den Loginscreen stehen gelassen, in der Hoffnung das währenddessen alles vorgeladen wird -Pustekuchen! Erst als ich das Kennwort eingab und auf dem Metroscreen war, fing es an. Direkt auf den Desktop umgeschaltet und wie als wenn ich mich direkt anmelde und umschalte, wurde DANN ERST alles nachgeladen. Das ist reine Verarschung...

Das Win8 wegen den Fastboot oder sonstigen Bios/Efi-Spielereien evtl 2-3 Sekunden einspart ist nicht der Rede wert. Ich hab auch ne SSD und Win7 und bin zufrieden.

0
Win8 (8.1 konnte ich noch nicht testen) nicht wirklich schneller als 7.

Da hast du aber noch nicht mit 2 Voll gerammelten System gebootet.

Windows 7 braucht bei gleicher PC Ausstatung und entsprechend gleichen Programmen installiert fast 4 Minuten zum Booten, Windows 8.1 ist in weniger als 20 Sekunden bereit.

0

ich finde win 8 ganz gut. Nach 5-6 stunden kommt man gut damit klar. mit win 8.1 ist es noch besser.

Und win 8 hat spezielle systemvoraussetzungen darum läuft es nicht schneller als win 7

mit etwas eingewöhnungszeit kommt man gut mit win 8 klar

es gibt das programm shell (glaub ich) mit dem man das win 7 startdingens machen kann. Testversion.

1

Also wenn du Linux willst würde ich Ubuntu nehmen. ist für einsteiger super geeignet und hat gute Treiberunterstützung, wie viel Programm Auswahl. Windows ist natürlich der Allrounder, aber natürlich auch das schlechteste was man nehmen kann, wenn du trotzdem Windoof nimmst, dann Win 8 wegen mehr Performance und einfach nützlichen Features

Windows 7

Windows 7 ist für den Alltagsgebrauch wirklich ein prima Betriebssystem. Kann alles, läuft stabil, keine Kompatibilitätsprobleme, alle Treiber leicht verfügar. Ansonsten wäre meine zweite Wahl ein schönes Linux (kostet nix, macht Spaß und kann im Grunde auch alles, was man so braucht).

Acer Laptop beim Windows 7 Installieren Abgestürzt... was nun?

Hey yo! Ich habe ein SEHR schlimmes problem.

unzwar habe ich mir ein neuen Laptop von acer gekauft (Acer Aspire 7520G) und wollte mir auch gleich Windows 7 Ultimate draufspielen. Als ich schließlich den Laptop Formatiert habe und angefangen habe zu installieren, startet der Pc neu... Klar erstmal kein problem... macht der ja öfter... aber er wollte einfach net weitermachen mit der Installation. Ich habe also den Laptop Formatiert und komme nichtmehr ins betriebssystem rein... denn wer sich mit acer auskennt weiss das man für das starten von einer CD ein programm braucht. Dieses kann ich natürlich nicht mehr Nutzen ohne betriebssystem... WAS NUN?? HELP!!!

...zur Frage

PC mit oder ohne Betriebssystem verkaufen?

Hallo. Ich würde gerne meinen PC verkaufen (nicht Ebay, auf einem "Selbstabholungsportal")

Ich habe die Festplatte mit dem Programm DBAN formatiert (3 Durchläufe).

Frage 1: Reichen die drei Durchläufe aus, damit Daten nicht wiederherstellbar sind?

Frage 2: Soll ich den PC so wie es jetzt ist verkaufen (ohne Betriebssystem - jedoch ist ein Windows 7 Produktkey mit dabei). Oder soll ich Windows drauf installieren, das Produkt aktivieren und alles updaten und dann verkaufen?

...zur Frage

Auf einem neuen PC ohne Betriebssystem ein Betriebssystem installieren?

Hallo ich habe mir einen Pc erstelle und auch schon bestellt (bzw die Teile) aber ohne Betriebssystem das Gehäuse hat auch kein Laufwerk ich wollte fragen wie ich das am besten machen? (am besten ohne Stick weil ich keinen Bootstick habe) Danke schon einmal für die Hilfe oder die Zeit die Ihr euch genommen habt um das zu lesen.

...zur Frage

Kann ich auf meinem Windows-PC Kali Linux installieren?

Ich habe einen ganz normalen Windows 10 PC. Auf diesen läuft bereits per Oracle VM VirtualBox Kali Linux. Kann ich auch auch Linux fest auf meinem PC installieren, sodass wenn mein PC hochfährt ich auswählen kann, welches Betriebssystem ich nutzen möchte?

Ich Wollte Kali Linux zuerst als Live version benutzen. Hab dazu einen boot fähigen USB Stick erstellt aber es funktioniert nicht. ich kann auch nicht vom USB Linux installieren, obwohl ich meine festplatte aufgeteilt und formatiert habe.

Vielleicht kann mir einer helfen.

Das einzige was ich will ist: Kali Linux fest als 2. Betriebssystem auf meinen PC. wer lust und zeit hat, kann mich auf Skype hinzufügen.

Name: skypenetwork_admin

Danke ;)

...zur Frage

Kali Linux deinstallieren?

Haööihallo, Ich habe leider vor einiger Zeit Kali linux auf einem usb Stick gebootet und habe es dann als einziges Betriebssystem installiert. Jetzt wollte ich hier fragen wie ich mein PC auf Windows 10 zurücksetzen kann.

LG Lukas

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?