Welches Betriebssystem kann ich für das folgende Netbook verwenden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst jedes Windows ab XP installieren.

Erwarte aber nicht, daß die Kiste damit rasend schnell läuft. Der Atom und die ingegrierte GMA Grafik sind für aktuelle Anforderungen mittlerweile zu lahm.

Ich würde an deiner Stelle das Betriebssystem nehmen, mit dem die Kiste ursprünglich ausgeliefert wurde. Windows 7 Home.

Falls nur 1GB RAM drin stecken, solltest du den auf wenigstens 2GB erweitern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stereoboom
22.12.2015, 17:09

Ich hab schon 2GB drinn, denoch finde ich eben kein betriebssystem, welches noch auf der alten Hardware laufen würde! Ich hatte mir schon überlegt, aus dem kleinen einen Hackitosh mit OS X Snow Leopard zumachen oder eben Macbuntu!

0

Im Grunde würde alles gehen. Wenn du dich etwas mit Linux auskennst könntest du auch die kostenlosen Betriebssysteme Linux Mint oder Ubuntu benutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stereoboom
21.12.2015, 22:36

Linux Mint läuft zu lahm auf der Kiste hab ich schonmal ausprobiert! Hast du noch andere vorschläge?

0

Windows 7 würd ich nehmen ist von preis Leistung am besten wenn auvh etwas älter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stereoboom
21.12.2015, 22:35

Windows 7 läuft zu lahm auf der Kiste! Gib mal bei Google denn Namen des Netbooks ein!

0
Kommentar von Psychotrix
21.12.2015, 22:37

Ich bin auch für Windows 7 Professional, und dann auf Win10 gehen.

0
Kommentar von HowRuck
21.12.2015, 22:41

Dann google mal wie du die Leistung verbessern kannst ohne gleich das betriebssystem zu wechseln mensch!

0
Kommentar von HowRuck
21.12.2015, 22:42

Da findest du mehr als genug...

0

Was möchtest Du wissen?