welches benzin sollte ich nehmen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das hat was mit der Oktanzahl des Sprits zu tun. Schau bitte in die Kfz-Unterlagen (Bedienungsanleitung, usw). Da muß die Oktanzahl des Sprits genannt sein, welchen Du tanken mußt. Schau auch auf die Innenseite des Tankdeckels. Da steht meistens auch ein entsprechender Hinweis. Dieselkraftstoff darf niemals in einen Benziner getankt werden. Umgekehrt ist es genauso. Achte auch auf die Betankung mit verbleitem oder unverbleitem Sprit. Folgendes Beispiel: Dein Auto kann 93-Oktan-Sprit (in Deutschland Benzin) tanken, dann kannst Du Dein Auto z.B. auch mit 95-Oktan-Sprit (in Deutschland Super bleifrei) oder auch mit 100-Oktan-Sprit (in Deutschland z.B. V-Power, usw.) betanken. Der zu tankende Sprit muß mindestens die vom Autohersteller vorgeschriebene Oktanzahl haben. Darüber liegende Oktanzahlen können bedenkenlos getankt werden. Darunter liegende Oktanzahlen dürfen nicht verwendet werden. Ebenso mußt Du auf verbleite oder unverbleite Spritsorten achten. Wenn Du nicht auf diese Einschränkungen achtest, wird der Motor Deines Autos möglicherweise erheblichen Schaden nehmen. Auf jeden Fall Auto stehen und auspumpen lassen. In manchen Ländern ist es so, daß die größe der Zapfhähne auf die Benzineinfüllstutzen des Sprits mit der entsprechenden Oktanzahl passen. Ich habe es schon erlebt, daß das einem deutschen Autofahrer an einer niederländischen Tankstelle zum Verhängnis wurde. Er hat den falschen Sprit getankt und sich auch nicht an meinen Rat gehalten. Diesel verträgt sich eben nicht mit einem Benziner. Der Spruch "Was nicht paßt, wird passend gemacht" sollte eben ab und zu auch mal nicht gelten. In diesem Fall paßten Zapfanlage und Einfüllstutzen nicht zusammen.

Die nummern sind die oktanzahlen...95 ist schon ok..zumindst für benziner

http://de.wikipedia.org/wiki/Benzin

und was bedeuten diese oktanzahlen, in leicht-verständlicher-deutscher-sprache?...

0
@naumov94

98 ist Super Plus 91 ist Benzin 95 ist super 102 ist Formel-1 benzin

http://edu.gymmelk.ac.at:8080/7dme/2/Benzin.doc

0

Kommt drauf an, was dein Auto braucht.

also vw golf 2...aber was haben die komischen zahlen mit den preisen des benzins zu tun gehabt...????

0
@naumov94

Ein Golf 2 tankt grundsätzlich nur 95er Super Bleifrei. Zu den Preisen stell dir das so vor. 91er = Benzin Bleifrei 95er = Super Bleifrei 98er = Super Plus 100er = Shell V Power 102er = Aral Ultimate

Umso höher die Oktanzahl umso reiner das Benzin. Lohnt sich aber nur bei sehr gut Motorisierten Fahrzeugen. LG

0

Was möchtest Du wissen?