Welches Auto (Neuwagen) kaufen?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

In dem Preissegment könnte ein Seat Ibiza in Frage kommen. Zwei Verwandte fahren den und sind sehr zufrieden.

Als Alternative könntest du prüfen (das ist regelmäßig auch meine Wahl), einen Leasingrückläufer zu kaufen. Die sind meistens 3 Jahre alt aber in sehr gutem Zustand. Da wäre dann z.B, auch ein Golf drin und du könntest sogar noch etwas Geld sparen. Die Leasingrückläufer gibts meistens in den Gebrauchtwagenpools der Hersteller und wenn man dazu eine Gebrauchtwagengarantie zusätzlich abschließt, ist auch das Kostenrisiko recht gering. Den kann man dann z.B. über einen Autokredit abbezahlen.

Von Leasing rate ich ausdrücklich ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von moopel
29.07.2016, 12:25

Stimmt, der Seat Ibiza.. darauf wäre ich nie gekommen :) Danke

1

Optisch vielleicht nicht der ganz große Bringer (jedenfalls mein subjektiver Eindruck) aber technisch sehr anständig und preislich im Rahmen von 16.000 Euro, auch mit mehr Ausstattung als das Basismodell: Der Skoda Fabia.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey!

Ich kann Dir bestens einen Seat Ibiza empfehlen! Da ist VW Technik drin. Nur halt billiger als VW. Super Verarbeitung, zuverlässig, günstig im Unterhalt. Ich finde, der sieht auch noch sehr schnittig aus. Den gibt es auch als 5 Türer. Ok, Kofferraum könnte etwas größer sein, aber in dieser Klasse ist das die Normalgröße. Mit Deinen 16000 Euro kommst Du da mehr als Dicke hin... Den Ibiza gibt es ja auch als Kombi. Da ist der Kofferraum auch deutlich größer.

Gib doch mal Rückmeldung!

Grüsse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von moopel
29.07.2016, 12:31

Super vielen Dank :) Bei Seat wäre ich nie auf die Idee gekommen. Aber der Ibiza sieht wirklich nicht schlecht aus :)

0

Ford Fiesta

Aber ich würde dir nicht empfehlen, einen Neuwagen auf Raten zu holen, sondern lieber einen soliden Gebrauchten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Hyundai i30 find ich ganz gut
Ist nicht so teuer und als Jahreswagen bekommst du ihn auch schon für 13-15 k

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau doch mal z.Bsp. nach nem Ford Focus Turnier, den bekommste als Diesel in dem Preisbereich und er bietet genügend Platz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich bin ja ganz begeistert vom neuen Opel Astra. Das wäre wohl meine erste Wahl wenn ich ein neues Auto für 16.000 kaufen würde. Allerdings würde ich dann eher einen jungen Gebrauchten mit ordentlich Ausstattung nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von marcussummer
29.07.2016, 12:06

Der neue Astra K ist tatsächlich super. Fängt allerdings in der Basisversion erst bei über 17.000 Euro Listenpreis an. Selbst wenn man 15-20% Rabatt abzieht, wird das Preislimit des Fragestellers von 16.000 Euro wahrscheinlich gesprengt, weil die Basisversion doch sehr nackig ist und man sich ein bisschen Zusatzausstattung einkaufen "muss".

1

Opel Corsa !

Sehr Solide! Am besten sind die kleinen Diesel Motoren!

Ich würde aber NIEMALS ein Neuwagen kaufen!

Jahreswagen wäre die bessere Variante und die günstigere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von marcussummer
29.07.2016, 11:25

Der Corsa ist als Fahrzeug sicher grundsätzlich eine Empfehlung wert. Aber der Kofferraum ist (kleinwagentypisch) eher knapp bemessen und damit wahrscheinlich für den Fragesteller uninteressant.

1

Ich hab hier jetzt mal ein wenig mitgelesen......

Du gehst das alles etwas falsch an finde ich......

Wenn Du mal Zeit hast, dann guck Dich bei Autohäusern um. Sollst ja nicht direkt was kaufen, sondern gucken...Dich orientieren....

Fiat ist übrigens gar nicht soooooo übel........aber Geschmackssache.

Dir bleibt also noch Opel, Renault, Peugeot, Seat, Skoda, Suzuki und Hundai ( oder wie die sich auch schreiben )
Kaufe nichts überstürzt.......schau Dich in Ruhe um

Es gibt sicher noch viel mehr Marken....war nur ein Beispiel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von moopel
29.07.2016, 12:30

Ja danke dir :) wie gesagt, ich will ja auch erst Ende des Jahre (3-4 Monate) und so lange schaue ich mich um. Suche nur schon mal vorab eine Bandbreite die ich abklappern kann. Weil manche Marken wäre ich nie drauf gekommen oder Modelle... Ja Fiat kann gut sein, muss aber nicht. Wir haben 3 Stück in der Famile (2x 500 und 1x Panda ... der Panda ist meiner..) Und 1 500 und mein Panda sind sehr anfällig und der andere 500 hat nie was.... Ich habe alleine in den letzten 3 Jahren 2400 Euro an Reperaturen bezahlt und das sind keine Verschleißteile wie Reifen, Bremsen, Auspuff oder Keilriemen... :D Aber danke dir :)

0

Ich finde den neuen suzuki swift toll. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du 16.000 EUR bar in der Hand hast würde ich nix finanzieren.

Für das Geld kriegst doch was gutes, junges mit wenig km.

VW Golf, das wäre mein Tip!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von moopel
29.07.2016, 11:34

VW Golf wäre mir schon von der Versicherung zu teuer. Aber nein die 16.000 habe ich nicht bar in der Hand. Das wäre was ich über 48 Monate finanzieren kann. Bar hätte ich das in 4 Jahren :)

0

Du hast Gesamtkapital 16.000,--€ + Gebrauchtwagenwert, je nach Schätzung. Suche Dir einen Neuwagen nach Deinen Wünschen aus. Geh in ein Autohaus und verhandle einen Neuwagen bei Inzahlungnahme Deines alten. Achte aber darauf, auch bei Inzahlungnahme kannst Du auf jeden Neuwagen interessante Rabatte/Nachlässe erzielen.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von moopel
29.07.2016, 11:26

Ja, aber ich muss ja erstmal wissen, was für Autos gut für mich sind um dann in ein Autohaus gehen zu können ;)

0

Kauf kein Neuwagen, das lohnt sich nicht. Kauf einen 2-5 Jahre alten audi. Da hast du gute vw Technik. Aber mehr comfort und besseres aussehen wie bei nem vw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von moopel
29.07.2016, 11:28

Naja, möchte aber schon wieder einen Neuwagen. Ist halt so drin bei mir im Kopf... Hat halt jeder seine eigenen Vorstellungen :)

0

Warum unbedingt einen Neuwagen?  Warum guckst du dich nicht unter Jahreswagen/Werkswagen um? Die sind gut eingefahren, nicht viel gelaufen.  Ich habe für dein Budget einen 11 Monate alten Audi A1 gekauft, knapp 6000 gelaufen und Super Ausstattung mit Zusatzgarantie.

Einen Neuwagen würde ich niemals kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von moopel
29.07.2016, 11:25

Ist halt so in mir drin. Man weiß halt nie wie der vor dir gefahren ist. Der kann ja alles bis zum Anschlag genutzt haben. Deswegen lieber ein, wo ich weiß, das nichts dran ist... Hat halt jeder andere Wünsche  :)

0
Kommentar von lanlan0000
29.07.2016, 17:54

Ein bekannter hat sich mal einen Touareg bestellt. Selbst in Wolfsburg abgeholt und nach 120 km Motorschaden.

0

Renault Megane.

"Fiat.... Das sagt ja schon alles"

Nein tut es nicht. Du kannst mit Audi genauso viel Pech haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von moopel
29.07.2016, 16:09

Der Megane könnte ich mir nur das günstigste Modell ohne weitere Ausstattung leisten. Alles andere sprengt mein Budget... :(

Ja klar kann man auch mit anderen Wagen Pech haben. Wir haben 3 Fiats in der Familie und 2 davon sind Pflegefälle :/ Andere Bekannte und Freunde fahren andere Marken und keiner hatte solche Probleme wie wir. Aber klar kann man das überall haben

0

Was möchtest Du wissen?