Welches Auto muss dann beschlagnahmt werden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn ein Geschwindigkeitsvergehen "geblitzt" wurde, hat die Behörde sowohl das Kennzeichen, als auch ein Bild des Fahrzeuges, mit dem das Vergehen geschehen ist. Es wird sich wohl kaum ein Tausch des einzuziehenden Automobils verwirklichen lassen!

man aber ein wechselnummernschild hat und somit beide autos auf das nummernschild laufen, kann man dann auch das andere abgeben?

Nein, es wird das Auto beschlagnahmt mit dem der Verstoß begangen wurde.

oder ist man einfach selbst schuld?

Klar ist man selbst Schuld wenn man schneller als erlaubt fährt.

Das Fahrzeug mit dem man den Verstoß begangen hat.

Was möchtest Du wissen?