Welches Auto kaufen mit 18.?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde dir nen MX-5 oder einen Ford Fiesta oder Focus empfehlen.

Der Mazda ist selbst für einen Anfänger unglaublich günstig, durch sein geringes Gewicht reichen bei dem auch 110 schon aus für sehr viel Fahrspaß, der Hinterrad Antrieb verstärkt das ganze noch. Für 6k sollte ein Mazda der dritten Generation (NC) drin sein, oder ein sehr gut erhaltener und wenig gefahrener der zweiten Generation (NB). Der Mazda ist allgemein für seine Langzeitqualität bekannt und gehört zu den zuverlässigsten gebrauchten laut TÜV und Dekra.

Die beiden Ford sind das Pendant zu Polo und Golf aber wesentlich günstiger in der Versicherung...

Ich würde auch sagen kauf dir ein Auto für ca 2000, welches TÜV hat und benutze das rest Geld erstmal für Benzin, Steuern und Versicherung.

Deutsches Auto würde ich kaufen. Für 6000€ kriegst du einen guten Golf 5, gebraucht natürlich.

Schau mal 1, maximal 2. Hand. Checkheftgepflegt, am besten 8-Fach bereift. Empfehlen kann ich dir den 1,4 L Motor (Benzin) mit 80 PS.

Was möchtest Du wissen?