Welches Auto ist vorteilhafter Vorteile/Nachteile?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Beim Cabrio lässt sich das Dach einfahren, in der Cabrioversion eines Autos lässt sich dadurch durchaus auch eine Leiter transportieren.

Das wars an positiven Dingen. Negativ wirkt sich das höhere Gewicht aus, ebenso wird der Kofferraum meistens eingeschränkt. Die Bodengruppe muss verstärkt werden (höheres Gewicht), die Steifigkeit des Fahrzeugs nimmt ab (der Grund, warum die Spider-Ausführungen von Supersportwagen praktisch immer auf der Teststrecke länger brauchen als ihre Festdach-Kollegen), der Wartungsaufwand erhöht sich, Anschaffungspreis steigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Cabrio ist im Sommer super - an allen anderen Tagen totaler Müll. 

Der größte Nachteil eines Cabrios ist in meine Augen die extrem schlechte Sicht durch das Heckfenster (wenn das Dach zu ist). Diese Plexiglas-Heckscheiben sind einfach so klein, dass man praktisch nichts sieht. 

Zweites Contra Argument wäre, dass du (zumindest im Winter) nicht so gut vor Witterungseinflüssen geschützt bist. Ältere Cabrios tropfen bei ordentlich regen gerne mal durch und im Winter musst du unglaublich lange/viel heizen, damit es warm wird.

Das einzige und größte Pro Argument ist....Es ist einfach geil! Im Sommer und bei gutem Wetter macht ein Cabrio einfach extrem Spaß.

Ich würde dir aber empfehlen erst einmal ein normales Auto zu kaufen. Und ein Cabrio vielleicht irgendwann einmal als Zweit-/Spaßauto.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VINC767
11.07.2017, 23:46

Außer er kauft sich eins mit Hard-Top ;)

0

Cabrios werden trotz des schlechten Wetters hier gut verkauft. Der Unfallschutz war früher sehr schlecht. Mittlerweile gibt es Überrollbügel oder beim Überschlagen herausschnellende Bügel.

Dennoch sind Cabrios sehr teuer, weil eben kein festes Dach vorhanden ist. Manchmal gibt es ergänzende Hard-Tops in Wagenfarbe, die kosten aber nochmals Tausende €.

Versicherungstechnisch genügt es, das Auto tagsüber zu verriegeln die Scheiben hoch zu fahren, das reicht als Diebstahlschutz.

Man darf bei Stoffcabrios kein Waschanlagenwachs nehmen. Ersatz sowie auch Plastikheckscheiben werden teuer über einen Sattlerbetrieb, das kostet auch wieder Tausende.

Selbst 4 Sitzer Cabrios mit wenigen Ausnahmen bieten durch elektrische Betätigungen auf der Rückbank sehr wenig Platz & einen winzigen Kofferraum, weil das Verdeck sich in den Kofferraum faltet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sonnenbrand und kackende Vögel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?