Welches Auto für Fahranfänger mit Gangschaltung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Für Fahranfänger ist ein Smart zu empfehlen.

Hat auch den Vorteil, daß Du nicht ständig von allen möglichen Leuten angequatscht wirst, die mitgenommen werden wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cen0374
10.07.2013, 09:51

Ja das habe ich meinen Eltern auch vorgeschlagen (wird teilweise finanziert mit Rückzahlung selbstverständlich ;)) , aber mein Vater war davon garnicht begeistert, meint die gehen andauernd kaputt??

0

Ich hatte damals einen Hyundai Accent X3 und muss sagen es war ein seeehr treues Auto dass jetzt immer noch existiert ( EZ 2001), allerdings bei meiner Schwester. Dürfte bei der Versicherung recht weit unten sein (fährt ja kein Mensch), Steuer kann ich leider nicht sagen (war über älteren Bruder mitversichert), Verbrauch so um die 5,7 l/100km. Die kriegst du sicher gebraucht seehr günstig. Ist aberhalt ein Mittelkasse Auto, wobei ich um das mehr an Platz nicht traurig war grins Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde dir einen VW Golf 4 empfehlen. 1,4 (75 PS), der ist recht günstig, auch in der Versicherung. Er hat Airbags, Servo usw usf. ein super Einsteigerauto und vor allem SICHER. Und schick sieht er auch noch aus. viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cen0374
10.07.2013, 09:53

Jaa VW Golf mag ich ja sowieso eigtl. und der geht auch fürs erste.. ich mag zwar die Scheinwerferform nicht, aber was solls *g..

Ich dachte nur, dass die sehr teuer sind in der Versicherung? Weil ja viele junge Leute sich VW holen ..

0

z. b. einen citroen ax oder peugeot 104

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ams26
10.07.2013, 16:06

Ihr immer mit euren ekligen AX es wird ein Auto gesucht,und kein Zustand!

0

Was möchtest Du wissen?