Welches Auto als Erstauto kaufen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Falscher Ansatz. 

Wie Geld hast du monatlich für ein Auto übrig und wie viele Km wirst du fahren? Wie viele Sitzplätze brauchst du und wie viel Zuladung? Welche Versicherungsregionaltypklasse hast du? Erfüllst du irgendwelche Sonderrabatteigenschaften eines Versicherers? 

So kreist man ein, was man sich leisten kann. Dann kannst du es weiter reduzieren, auf was du dir leisten willst und davon kann man dann aussuchen, was einem am besten gefällt  oder was die wenigsten Probleme und Nutzungsausfälle verursacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Drehmomentan
12.06.2016, 20:59

absolut richtig. ich wollte auch erst ein Auto mit mehr Dampf, das etwas moderner ist. habe mich aber für einen golf 3 entschieden. die Motoren kann jeder ohne mechanikerausbildung reparieren und man kommt überall dran, weil -anders als z.b. beim golf 4- kein Plastik alles abdeckt . all meine Kollegen mit dem golf 4 müssen für alles in die Werkstatt, während ich mir jährlich ein paar hunderter spare.

0

E46 Cabrio ?
318ci ist wohl nicht übertrieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den Golf - würde ich nehmen, weil sie mir persönlich besser gefallen, Kommt auch drauf an, was er für eine Ausstattung hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?