Welches Ausdauertraining ist effizienter - Rad fahren oder Laufen?

8 Antworten

Eine Mischung aus beidem ist perfekt, da man sich do besser steigert und die eigenen Grenzen nach oben verschiebt. Gehe aber auch einfach mal schwimmen und schone deine gelenke und vergiss nie dich zu dehnen

Es kommt doch immer darauf an wofür du deine Ausdauer brauchst! eher fürs Radfahren oder fürs Laufen? Bei Spielsportarten würd ich sowieso eher Sportartspezifisch trainieren und beim "Joggen" nicht die Dauermethode anwenden sondern ein Intervalltrainig oder Fahrtspiel!!! Außerdem, wie wärs mit schwimmen(ich weiß, stand nicht zur Auswahl)? Belastet die Gelenke gar nicht (Radfahren belastet die Knie) und dabei wird dein kompletter Körper beansprucht, nicht nur die Beine!

Ich glaube beim Laufen kannst Du schneller Erfolge verbuchen. Radfahren muss man denke ich mal, längere Zeiteinheiten um den selben Effekt zu bekommen.

Schadet Radfahren den Knien mehr als Laufen?

Ich habe eher Probleme mit meinen Knien beim Radfahren als beim Laufen, obwohl es doch immer heißt das Rad fahren sei so viel besser bei etwas lädierten Knien. Stimmt das gar nicht generell?

...zur Frage

In welchem verhältnis steht laufen zu radfahren?

Ich würde gerne wissen wie viele km mal mit dem rad fahren muss um auf den selben verbrauch wie 1 km laufen kommt. Ich kann zb gerademal so 4-6 km am stück laufen aber radfahran kann ich bis zu 90km

...zur Frage

Konditionstraining durch Schwimmen, Laufen und Radfahren

Ich habe vor einigen Tagen bereits einen Thread bezüglich des Lauftrainings zur Konditionssteigerug eröffnet: http://www.gutefrage.net/frage/konditionssteierung-durch-regelmaessiges-joggen?foundIn=answer-listing

Nun war ich seitdem 2 mal Laufen, wobei ich heute wie mir geraten wurde die Strecke von knapp 3 auf knapp 5 Kilometer erhöht habe. Mit meiner Zeit (36 Min) war ich zwar nicht zufrieden, aber nun gut.

Ich bin seitdem allerdings auch 2 mal im Freibad 1000 m in einer halben Stunden geschwommen, sowie dorthin mit dem Rad gefahren- eine Strecke beträgt 10 Kilometer, eine halbe Stunde Fahrt für mich.

  1. Frage: Wie bzw. wo kann ich mir bei jeder der 3 "Disziplinen" realistische Ziele setzen?
  2. Frage : Wie oft sollte ich jede Disziplin wöchentlich durchziehen, um konditionellen Erfolg zu haben?
  3. Frage: Beim Laufen bereiten mir meine Muskeln größere Probleme als die Atmung - irgendwelche tipps?

Liebe Grüße

...zur Frage

fettverbrennung bei hitze und sport

hey,

wenn ich sport bei hitze mache und ich schneller schwitze als sonst, verbrenne ich dann mehr fett/kalorien als sonst (oder schneller)?

und ist bei hitze kraft- oder ausdauertraining effektiver?

lg

...zur Frage

Rauchen Kondition?

Ich rauche wirklich nur ab und zu eine Kippe mit Kumpels, wenn wir chillen. Ansonsten bin ich Sportler. Gehe laufen und Rad fahren. Inwiefern beeinflusst das meine sportliche Leistung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?