Welche Augentropfen für Hund?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nimm nur das was dein Tierarzt dir gibt, der Grund der Augenerkrankung ist entscheidend. Das kann eine Allergie oder eine Entzündung sein. Manchmal muss man sogar einen Abstrich machen und ins Labor einschicken. Mit selber wursteln, kann man ziemlich Unheil anrichten.

das hängt davon ab was dein Hund für Probleme hat. Medikamente würde ich niemals einfach einsetzen. da gehört schon eine Diagnose und korrekter Umgang mit Medikamenten dazu. Ich kann bei dem Link nicht lesen wofür sie verwendet werden.

Wofür braucht er Augentropfen?

Wenn du nicht zum TA gehen willst, dann würde ich normale Tränenersatztropfen für Menschen empfehlen, die können meines Wissens nicht schaden. Wenn du keine andere Indikation erkennen kannst.

ich war schon vor 2 monat so bei TA mein Hund hat impfung bekommen und augentropfen. jetz ist es fertig vor 1 monat.

ich war bei ta weil sein augen rot waren. jetz ist es alles OK aber ich sehe das es bisschen tropfen kommt. aber nicht so schlimm.. deswegen wollte ich geben..

0

Du kannst du selben nehmen wie für Menschen, nur sind sie als Hunde Augentropfen mit selbem Wirkstoff viel preiswerter.

Was möchtest Du wissen?