Welches Audi A5?

3 Antworten

Die großen sind am spaßigsten beim Fahren ganz klar. Wenn du aber noch halbwegs ökonomisch unterwegs sein willst beim fahren, nimm den mittelgroßen Diesel.

Bei mittlerweile 6-9 Jahre alten Autos sind die Vorbesitzer deutlich wichtiger als die Maschine wenn du "keine Probleme" willst. Erster Hand von gesittetem Fahrer und immer in der Fachwerkstatt gewartet ist am besten.

3,0 TDI. Macht Spaß und keine großen Probleme.
Die TFSIs kannst du vergessen. Selbst der ganz neue 2.0 TFSI mit 252 PS macht Probleme.

Was möchtest Du wissen?