Welches Aquarellpapier ist das Beste?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du musst Erfahrungen sammeln. Dafür empfehle ich den Probierblock mit 12 Aquarellpapierqualitäten (Hahnemühle). Vergleiche Oberflächenstruktur, Farbverlauf und Saugverhalten.

Siehe: http://kreativ-versand.ch/contents/de-ch/d103.html

Unter 300 g/m² würde ich nicht gehen.

oh vielen Dank, ich wusste gar nicht, dass es solch tolle Blöcke gibt! Das muss ich demnächst wirklich mal ausprobieren!

Ich denke auch, dass unter 300g nicht so gut ist, das wellt sich ja oft auch sehr stark.. leider sind die Blöcke mit dickeren Papier ja oft etwas teurer...

0

Was möchtest Du wissen?