Welches Apple-Produkt ist am besten zum Zocken?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Irgendwie riecht das nach einer Trollfrage... Vielleicht, weil du CS:GO als "anspruchsvolleres" Spiel bezeichnest?

bein anspruchsvolleren Games wie CS:GO, bekomm ich meistens unter 30fps wenn ich nur stillstehe

Auf einem MacBook von 2013, egal welches, müsste CS:GO eigentlich perfekt laufen. Dass du nicht über 30 FPS kommst, kann nicht sein.

Bei welcher Auflösung und welchen Grafikeinstellungen? Und was für ein MacBook genau ist das?

Aber zu deiner Frage, behandle ich sie mal als ernstgemeint:

mal fragen welches Appleprodukt gut genug ist um damit CS:GO flüssig zu spielen

Das sollte mit jedem aktuellen Mac (und eigentlich auch jedem älteren, mindestens seit 2012) kein Problem sein. Je nach Auflösung und Grafikeinstellungen, versteht sich!

Mit einem aktuellen 13" MacBook Pro jedenfalls sind bei nativer Auflösung (2560x1600 Pixel!) und maximalen Grafikeinstellungen in CS:GO stabile 40-60 FPS drin.

Welches Apple-Produkt ist am besten zum Zocken?

Das ist natürlich eine ganz andere Frage.

Wenn es mobil sein muss, dann wäre es eindeutig das 15" MacBook Pro, am besten konfiguriert mit Radeon Pro 460. Damit sind selbst die anspruchsvollsten aktuellen Titel kein Problem – dünn, leicht und leise ist das Teil trotzdem.

Spielt Mobilität keine Rolle, dann wäre das ein 27" iMac, konfiguriert mit Radeon R9 M395X, der noch einiges mehr an Leistung bietet als besagtes MacBook Pro. Die aktuellen iMacs sind allerdings auch schon über ein Jahr auf dem Markt und entsprechend alt sind auch die angebotenen Grafikchips – demnächst wird Apple wohl neue Modelle vorstellen, die dank AMDs Polaris 11 (wie im MacBook Pro), Polaris 10 und womöglich sogar Vega 10 GPUs sehr viel mehr an Grafikleistung bieten dürften.

Mein Preisgedanke wäre so bei 1.500€ - 2.000€. Applehate-antworten könnt ihr euch bitte sparen.

Nun, du hast ja bereits ein recht neues MacBook, daher würde ich dir raten, zunächst einmal CS:GO darauf vernünftig zum Laufen zu bringen. Das kann eigentlich kein Problem sein. Notfalls reduzierst du eben die Grafikeinstellungen, oder falls es ein Retina-Gerät ist, erst mal die Auflösung.

Und dann warte erstmal ab, was für neue iMacs hoffentlich bald erscheinen.

Was spielst du denn überhaupt sonst so außer CS:GO, wenn du dich als "leidenschaftlicher Gamer" bezeichnest?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AutismusJunge00
06.02.2017, 07:59

Vorab erstmal danke für die ernstgemeinte Antwort, im Gegensatz zu den anderen zählst du wirklich Applegeräte auf, was echt gut ist. CS:GO hab ich als anspruchsvolles Spiel bezeichnet, da ich fast keine anderen spiele, und damit wenig Erfahrung hab', was die Voraussetzungen angeht. Mein Macbook ist von 2013 (glaube MacBook Air) mehr weiss ich aber nicht aufgrund mangelnder Technikkenntnisse, werde mich aber nochmal darüber informieren und eine weiter Antwort schreiben. CSGO spiel' ich auf den niedrigsten Einstellungen mit 4:3 und eben mit der höchstmöglichen Grafikauflösung. Das Spiel lief immer ganz gut, aber nach dem letzten Updates kamen immer höhere Texturauflösungen dazu. Und jetzt läufts eben nicht mehr wie damals. Also dass die jetzige Version von CSGO auf 'nem 2013er Mac läuft bezweifle ich, aber deine anderen Vorschläge werde ich mir definitiv nochmal ansehen! :) Zu deiner Gamerfrage: Ich spiele hauptsächlich CSGO (2000 Spielstunden), aber auch andere Spiele wie Minecraft (über 3000h) und Dota2 (über 6h). Ausserdem wer sagt denn, dass ich mehr als ein Spiel spielen muss um ein Gamer zu sein?

1

Ich bin kein Apple-Hater. Ich besitze selbst ein IPad und bin super zufrieden. Ich habe einen Kumpel der ungefähr genau so ist wie du. Nur Apple Produkte. Leider muss ich dich Bein Thema zocken aber trotzdem enttäuschen. Auch mein Kumpel hat sich nen iMac gekauft um zu zocken.

 Doch dann die Ernüchterung. Die Spiele liefen nicht gerade flüssig. Auch er musste einsehen, sich lieber eine windows Kiste hinzustellen um zocken zu können. Er ist super zufrieden und bezahlte im letztendlich sogar weniger für bessere Ausstattung. Also wenn ich dir einen guten Tipp geben kann: 

Auch wenn es dir schwer fällt, Kauf dir einen windows rechner. 

PS: wenn du MacOS magst, hast du schonmal über einen Hackintosh nachgedacht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Prinrx
05.02.2017, 22:17

Bei Apple-Gaming ist ja die Hardware nicht das einzige Problem - ich bin mal so dreist und behaupte, dass 80% aller Pc-Spiele nicht auf MacOs laufen. Kenne mich aber nicht aus wies da mit Hackinthosh aussieht, geht es eigentlich 2 Profile, also eins mit Hackintosh und eins mit Windows zu verwenden?

0
Kommentar von AutismusJunge00
05.02.2017, 22:25

Ok, du kennst dich offensichtlich mit Mac aus, dir kann ich vertrauen. Ich google erstmal Hackintosh, und dann schau ich mir ob ich mir das kaufe (wenns legal ist). Anderweitig wirds halt ein iMac oder ein MacbookPro, weil ich der Applequalität echt vertrauen kann und ich nicht will dass ich von Bill Gates ausspioniert werde. Danke für deine Hilfe! :)

1
Kommentar von BenzFan96
06.02.2017, 18:03

Auch mein Kumpel hat sich nen iMac gekauft um zu zocken.
Doch dann die Ernüchterung. Die Spiele liefen nicht gerade flüssig.

Was für einen iMac? Welche Spiele?

0

Der preisliche Rahmen ist etwas eng. Da bleibt nur was Gebrauchtes... da würde ich dir zu einem iMac ab 2013 mit nVidia GeForce oder - falls du einen findest - mit ATI Radeon M290X raten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AutismusJunge00
05.02.2017, 23:16

Danke für den Tipp, mit Nivider und GeForce kenn ich mich nicht aus, aber ich werde deinen Rat aufjeden Fall befolgen und wenn ich sowas seh' auch zuschlagen. :)

0

Zum arbeiten/studieren bzw. für den Job sind Macs perfekt geeignet. Zum zocken solltest du dir einen Windows-PC zulegen!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AutismusJunge00
05.02.2017, 23:15

Ich werde eh Sportlehramt studieren, daher wollte ich das eben verbinden. Windows bin ich eher nicht überzeugt, daher schau' ich mir noch ein paar andere Applemodelle an. Danke trotzdem für deine Antwort! :)

1

Dann kannst du für 4000 € ein Mac Pro kaufen um die Spiele auf Hoch spielen zu können.

PS: CSGO ist überhaupt nicht anspruchsvoll. Das kann jeder 400 € PC auf maximalen Einstellungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AutismusJunge00
05.02.2017, 22:46

4000€ ist Anschlag, geht aber noch klar. Mir geht es nicht darum Spiele auf "hoch" zu spielen, sondern will nur 60fps egal wies aussieht, aber danke für die Antwort. :)

0
Kommentar von BenzFan96
06.02.2017, 15:45

Ein Mac Pro macht zum spielen herzlich wenig Sinn, da die meisten Spiele überhaupt nur eine der beiden verbauten Grafikkarten nutzen würden.

Und zum spielen brauchst du auch keinen ECC-RAM und keinen Xeon-Prozessor...

0

Apple und zocken? Sorry, das passt nicht zusammen. Jeder lahme billige Windows Rechner schafft cs. Das Spiel ist alt und grafisch nicht anspruchsvoll. Versuchs mal mit einem IMac für 5000€.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AutismusJunge00
05.02.2017, 23:12

Ich will ja auch keinen lahmen Windows Rechner sondern ein modisches Applemodell. Das mit dem iMac ist auch einer meiner Gedanken, vielleicht warte ich noch ein halbes Jahr bis er dann billiger ist, dann greife ich zu. :)

1

Dann muss es schon der 5000€ iMac sein , und drin is auch nur ne Intel CPU und AMD/Nvidia Grafikkarte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AutismusJunge00
05.02.2017, 23:10

Darüber denke ich auch nach, muss meinen Vater fragen, ob er mir da nicht eine kleine Geldspritze liefern kann, er ist schließlich auch Applefan. :) Danke trotzdem für die Antwort!

0
Kommentar von BenzFan96
06.02.2017, 03:00

5000 € iMac für CS:GO, ich glaub es hackt...

Das schafft jeder Mac mini für ein Zehntel davon.

0

Ganz ehrlich, das ist ein Witz.
Du wirst mit einem Apple-Produkt nie im Leben groß aufwendige Spiele spielen - vom Zocken mit Mods ganz zu schweigen.
Und schon gleich gar nicht in der Preisklasse.
Ein Mac Pro könnte eventuell noch etwas mehr schaffen, aber der ist dann auch wieder sündhaft teuer.
Fazit: Kauf dir einen Pc oder lass es bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AutismusJunge00
05.02.2017, 23:13

Ich will ja keine aufwendigen Spiele spielen, sondern nur CSGO und Minecraft. Den Mac Pro schau' ich mir mal an, danke für den Hinweis! :)

0
Kommentar von Prinrx
05.02.2017, 23:20

Naja, wie gesagt, der ist halt teuer. Ich weiß es jetzt nicht genau, aber ich bezweifle, dass du einen für 2000€ bekommst ^^ Trotzdem viel Glück bei der Suche :D

0
Kommentar von BenzFan96
06.02.2017, 15:48

Du wirst mit einem Apple-Produkt nie im Leben groß aufwendige Spiele spielen

Vorurteil, Unwissen und nochmal Vorurteil.

0
Kommentar von Prinrx
06.02.2017, 17:00

Nenn mir bitte ein (grafisch) aufwendiges Spiel, das du auf einem Apple-PC spielen kannst. Und auf welchem Produkt.

0
Kommentar von Prinrx
07.02.2017, 13:57

Und was ist der Sinn dahinter, auf einem Mac zu spielen, wenn man letztenendes doch Windows benutzt und folglich auch einfach einen um längen billigeren aber gleich starken PC zu kaufen könnte?

1

Kann ich meinem Vorredner nur zustimmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AutismusJunge00
05.02.2017, 23:19

Danke für diese konstruktive Kritik. -.-'

0
Kommentar von Rogeeer
06.02.2017, 15:49

Danke :)

0

kauf dir um 500€ einen PC mit WIndows dann kannst du CS:Go auf High zocken

und mit denn anderen 1000€ oder 1500€ kannst du dir ja ein Apple kaufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AutismusJunge00
05.02.2017, 23:09

Mir geht es nicht darum Spiele auf hohen Grafikeinstellungen zu spielen, nur um die 60fps konstant zu haben, da muss man natürlich dann mehr blechen als wenn man bloss auf "High" spielt, mein Lieber.

0

Was möchtest Du wissen?