Welches Anti Schuppen Shampoo hilft wirklich?

7 Antworten

Die Frage ist ob Du "fettige" Schuppen hast oder "trockene"! Im Winter durch trockene Heizungsluft kann die Kopfhaut trocken sein! Ich würde dann eher mal ein Haarwasser benutzen! Ich persönlich nehme Vichy-Shampoo und ein extra Haarwasser aus dem Drogeriemarkt!

Hi! Ich benutzte keine normalen Shampoos mit aggressiven Tensiden, denn sie trocknen die Kopfhaut aus und können auch Schuppen verursachen. ich tendiere zu Natur-Shampoos (Alverde, Lavera usw.). Wenn die noch nie ausprobiert hast, kann es sein das sie am Anfang etwas trocknen oder fettig machen, aber das reguliert sich wieder. Ich kann die echt empfehlen. Es gibt im Drogeriemarkt die Marke "Alverde" da gibt es ein Shampoo "Anti-Schuppen". Vielleicht hilft es dir. mfg

Head & Shoulders ist schon effektiv, zugegeben habe ich noch nicht viel anderes ausprobiert. Allerdings trocknet es die Haare meiner Meinung nach auch etwas aus aber da muss man dann halt Prioritäten setzen ;)

Ich kann das Head&Shoulders Anti-Schuppen-Shampoo empfehlen! (:

schuppen können verschiedenen ursachen haben wie falsche pflegeprodukte, zu wenig trinken, krankheit, stress, usw.

oftmals wird es durch die silikone in shampoos ( und spülungen) verursacht. die meisten verbraucher wissen das aber nicht und denken, sie hätten trockene kopfhaut, was natürlich auch ein grund sein könnte. daher einfach mal pflegeprodukte ohne silikone benutzen und die kopfhaut mit olivenöl oder bodylotion einschmieren.

schuppen (und kopfhautjucken) kann natürlich auch durch eine unverträglichkeit eines inhaltsstoffes entstehen, der in herkömmlichen shampoos enthalten ist. auch hier würde ich eine umstellung auf mildere shampoos empfehlen ( am besten naturkosmetik von alterra, logona, lavera, sanoll, i+m, khadi, sante,…usw ) einfach mal nach naturkosmetik googeln.

eventuell auch mal zum hautarzt gehen und kopfhaut anschauen lassen.

Was möchtest Du wissen?