Welches Anti-Bremsen-Mittel Pferde?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hey,ein absoluter Geheimtipp ist Kadaveröl,ich glaube, man bekommt es in Apotheken oder in Läden für die Landwirtschaft und ist, soweit ich weiß, eigentlich für Kühe gedacht.Ich kenne das Zeug auch erst seit kurzem. Ich bin seit ein paar Monaten auf nem neuen Hof und dort verwendet das jeder und alle sind begeistert. Erst gestern durft ich es von einer Stallkollegin borgen und ich muss sagen, es ist der Wahnsinn!! Kein Krabbel- oder Fliegetier hat sich auch nur irgendwie blicken lassen! Es stinkt wie die Pest aber es hilft verdammt gut! Wenn du eher was suchst, was man in fast jedem Reiterladen findet, empfehl ich dir den Bremsen-Stop von Equinatura. Damit hab ich sehr gute Erfahrungen gemacht und es hält auch mehrere Stunden!Wovon ich abraten kann, ist das Effol-Spray. Zumindest hat es bei meinem Pony nie was gebracht. Ist von Pferd zu Pferd aber auch unterschiedlich! Nur das Kadaveröl ist in meinen Augen ein absolutes Universalmittel und wirkt wirklich bei jedem Pferd!!Hoffe ich konnte helfen ; )LG

Zur Zeit nutze ich Well Care, bekommt man beim Tierarzt oder in einer Online-Apotheke. Früher hatte ich immer Zedan. Das Well Care ist auch besonders gut bei Ekzemern und hält so gut wie alles vom Leib - und das erste Mittel, das gegen Bremsen wirklich hilft. Wir hatten bisher 1 Bremse, und zwar beim Ausreiten dieses Jahr.

Ich habe in 25 Jahren nur eines gefunden, dass geholfen hat: BISEXHeißt wirklich so. Allerdings: es stinkt absolut bestialisch, auch für Menschen. Unbedingt Hände etc. schützen beim Einreiben.Ich habe es später nicht mehr genommen, weil es sooo erbärmlich stank.Ich glaube, vielleicht kommt aus USA was Gutes, bin aber nicht sicher.Wollte ich immer mal probieren....

Wir nehem schon recht lange Zedan und Mückan und sind sehr zufrieden damit.

ich benutze bremsenbremse, hilft sehr gut, aber es stinkt ein bisschen

Essig mit Wasser verdünnen.... stinkt zwar, aber hilft !

zedan ist sehr gut und riecht auch gut :)

Fliegen-Bremsenmittel 4 Beutel schwarzer Tee auf 1 Liter heißes wasser 1/2 Flasche essig 2 El Knobipulver

Was möchtest Du wissen?