Welches Angebot erwartet einen als Vegetarier oder Veganer in Jordanien?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Liebe Monaxa, die jordanische Küche hält für jeden etwas bereit. Für Vegetarier sind Mezzeh, eine riesige Auswahl verschiedener zumeist kalter Vorspeisen mit vielen vegetarischen Speisen, wie z.B. Hummus (Kichererbsenpüree), Petersiliensalat (Tabuleh), verschiedene Salate und Gemüsepasten, etc zu empfehlen. Der Hauptgang ist idR fleischlastig, aber die Mezzeh sind sehr vielfältig und reichen komplett aus :) Zum Nachtisch werden entweder Obst oder Süßigkeiten gereicht. Auch ohne Fleisch muss man in Jordanien NICHT hungern :) Ihr JTB Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fraggle16
14.10.2011, 14:21

ich würde sogar behaupten wollen, dass die traditionelle Küche in Nahost deutlich bessere und größere Auswahl an vegetarischer Küche bereit hält, als die deutsche. Auch bei den Hauptgerichten.

0

Sich Vegan/Vegetarisch zu Ernähren geht in Jordanien wie gesagt schon. Es gibt auch sehr günstige Backwaren.

Aber, wenn ich in Jordanien auch nur einen rohen Salat esse ist mir der Durchfall sicher. Ich esse daher niemals etwas Rohes, auch keine Datteln oder so etwas. Gerade Petersilie ist der reinste Keimträger.

Wie heißt es so schön, "boil it, peel it, cook it, wash it or don´t eat!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?