Welches Alter sollte Mann haben, Kinder bekommen?

...komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Lebensjahre sagen recht wenig darüber aus ob jemand seiner Vaterrolle gerecht werden kann oder nicht.

Grundsätzlich sollten Paare dann Kinder planen wenn sie in der Lage sind finanziell selbst für das Kind / die Kinder zu sorgen und diesen ein stabiles und angemessenes Umfeld zu bieten.

Bei manchen Leuten ist das relativ früh der Fall bei anderen nie.

Des weiteren sollte ein Paar sich einig sein welches Familienmodell sie leben möchten.

Für viele Frauen ist es selbstverständlich dass sie erst mal einige Jahre oder dauerhaft Zuhause bleiben möchten und nur Hausfrau und Mutter sein wollen. 

Ein Mann der mit dieser Frau ein Kind plant sollte sich also seinem Part in diesem Familienmodell bewusst sein. Der ist nämlich das komplette Familieneinkommen ran zu schaffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cruzix1902
07.02.2017, 08:13

Interessant, danke für die Antwort. Ich persönlich würde nicht Ewigkeiten zuhause verbringen wollen. Ich könnte es, da ich bei meinem Partner finanziell abgesichert wäre aber meine Mutter ist auch nur ein paar Monate zuhause gewesen, meine Oma sogar nur ein paar Wochen. :) Aber ich werde keine Kinder bekommen. Mich hat nur die Meinung anderer interessiert. Also nochmals vielen Dank.

0
Kommentar von Cruzix1902
07.02.2017, 09:20

Da hast du völlig recht. Man sollte vorher über diese ganzen Dinge gründlich nachdenken, was die meisten Menschen nicht tun.

0

Das kann man so pauschal nicht beantworten, jünger oder älter sein hat beides vor- und Nachteile.

Mein Mann war 48 und 50 als unsere Kinder zur Welt kamen.  
(Ich war 28&30)
Er hatte schon Kinder mit seiner ersten Frau, als er jünger war.

Das positive am später Kinder haben ist dass man(n) viel geduldiger ist, man(n) hat seinen beruflichen Werdegang schon hinter sich und ist im Job angekommen.  Die Familie ist bei älteren Männern Priorität und nicht Job oder Hobby.

Das negative ist dass ältere Väter weniger Zeit mit ihren Kindern haben und wenig oder keine Zeit mit den Enkelkindern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pauschal lässt sich das wirklich nicht sagen, der Mann sollte einfach schon eine gewisse Reife erlangt haben und im besten Falle berufstätig sein, um für die künftige Familie sorgen zu können. (frau darf natürlich auch was dazu beitragen :D)

Aber ganz ehrlich: im Endeffekt hat der Mann da eh nicht viel zu melden, denn wenn die Frau keine Kinder will, kann er da nix machen, außer es entweder zu akzeptieren oder sich eine neue Herzensdame für seine Nachkommen auszusuchen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin der Meinung, dass man erst die Schule und eine Ausbildung abgeschlossen haben sollte.  Evtl.noch etwas Geld gespart hat denn so ein Kind kostet schließlich was. Aber das muss jeder mit sich selbst ausmachen, jeder ist für sein Leben verantwortlich.  Ich würde nur bei den eigenen Kindern darauf achten und sie rechtzeitig zu diesem Thema aufklären. Und wenn es doch unerwartet passiert dann muss man zusammen mit der Familie da durch und zusammen halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

25-38 ist ideal... Kommt dabei halt auf den Menschen an.

Vorher sind viele zu unreif, später ist es allgemein einfach zu anstrengend für den Mann bzw unschön fürs Kind... Aber muss jeder selbst wissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine abgeschlossene hohe Schulausbildung hat, eine Ausbildung abgeschlossen hat, mindestens fünf Jahre in einer Firma fest angestellt ist. Dann ist es das richtige Alter und kann für eine Familie sorgen und die Kinder müssen nicht von fremden Leuten in einer Kindertagesstätte oder sonstige Einrichtungen erzogen werden. Dann kann man sich so ungefähr ausrechnen wie alt der Mann dann ist um Kinder mit der Frau in die Welt zu setzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin erstmal der Meinung wenn es passiert ist, ist es passiert. Es gibt kein bestes Alter dafür. Ein Mann wächst in die Vaterrolle rein. Natürlich ist es für die Familie sicherer, wenn der Vater und die Mutter ein regelmäßiges Einkommen haben.

LG <3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cruzix1902
07.02.2017, 01:43

Ja da hast du ganz recht. Danke für die Antwort. Denkst du aber, dass es eine Grenze nach obenhin gibt? Also ein Alter in dem man keine Kinder mehr bekommen sollte?

0
Kommentar von Cruzix1902
07.02.2017, 01:47

Und bei einem 45Jährigen Mann? Tut mir leid dass ich so viel frage^^

0
Kommentar von Cruzix1902
07.02.2017, 01:54

Ja das stimmt. Das ist leider wirklich so. Ich frage nur, da mein Freund ca. in dem Alter ist. Er würde glaube ich gern Kinder haben, meint aber auch, dass er zu alt dafür ist. Ich bin noch recht jung aber der Vater fehlt später ja trotzdem.

0
Kommentar von Cruzix1902
07.02.2017, 01:58

Ich persönlich will keine Kinder und er hat ja von Anfang an gesagt, dass er es egoistisch fände. Zumal wir einen recht großen Altersunterschied haben.

0
Kommentar von Cruzix1902
07.02.2017, 02:01

Ja natürlich. Ich frage ja auch dich. Es sind 27 Jahre Unterschied.

0

23 bis 33, bis spätestens 40 abgeschlossen. Ich finde es nicht gut,  wenn der Vater der Grossvater ist. Kinder sollten beides haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cruzix1902
07.02.2017, 01:54

Wie meinst du das genau?

0
Kommentar von Cruzix1902
07.02.2017, 03:15

Also ich habe von meiner Oma auch nur 12 Jahre gehabt, leider. Es bedeutet doch nicht, nur weil man 60 ist, dass die Eltern tot sind. Zudem hätte das Kind ja zwei Opas und Omas (im Normalfall) , die Eltern der Frau und des Mannes.

0

Ich würde sagen 29-35 ist so das beste Alter, kommt aber auch auf das Verantwortungsbewusstsein usw. an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cruzix1902
07.02.2017, 01:43

Das stimmt. Danke für deine Antwort :)

0
Kommentar von leafblush
07.02.2017, 01:45

Kein Problem, gerne:)

0

Das muss jeder für sich selber entscheiden.

Mein Freund ist heute 27 geworden und sagt das er über 30 keine Kinder mehr haben möchte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cruzix1902
07.02.2017, 01:50

Danke für die Antwort :)

0

Hi,

ab 25 Jahren finde ich es in Ordnung.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cruzix1902
07.02.2017, 01:41

Und nach oben? Also wie alt sollte in deinen Augen der Mann höchstens sein?

0
Kommentar von Cruzix1902
07.02.2017, 01:48

Danke dir :) Schönen abend noch

1

Alter spielt keine Rolle. Geistige Reife und finanzielle Unabhängigkeit sind wohl am wichtigsten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cruzix1902
07.02.2017, 01:51

Ja da hast du recht. Die Psyche spielt auch eine sehr wichtige Rolle. Findest du ein Alter, aufwärts zu unangemessen?

0

Es hängt von vielen faktoren ab. Aher ich würde sagen von 25-45

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich persönlich würde im Alter von 22 bis 25  Kinder bekommen wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt da nicht aufs Alter an, sondern vor allem auf Verantwortungsbewusstsein und geistige Reife!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Je früher desto besser das Erbgut. Schöne Kinder. Was jetzt aber keine Aufforderung ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cruzix1902
07.02.2017, 01:49

Wie meinst du das genau?

0
Kommentar von Cruzix1902
07.02.2017, 02:00

Ah oke danke :). Und wenn ein Teil jung wäre? Wie ist es wenn zB sie sehr jung und er älter ist?

0

so ca. ab 30/35

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cruzix1902
07.02.2017, 01:49

Ich danke dir für deine Antwort :)

0

30-40

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?