Welches Alter ist sozusagen das "Beste" um das erste Mal zu erleben?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Du hast dann das richtige alter wenn du dich bereit dazu fühlst, da solltest du auf keinen fall auf die Leute hören, klar werden sehr viele sagen 'du bist noch ein Kind, konzentrier dich erstmal auf deine Schule' aber das finde ich schwachsinn, denn man kann auf Gv haben und sich trotzdem auf die Schule konzentrieren, das eine schließt das andere garnicht aus... also du hast dann das richtig alter wenn du dich bereit fühlst und solange du in einer Beziehung bist, kannst du auch nicht als schlampe abgestempelt werden, denn eine schlampe ist jemand der von Kerl zu Kerl springt und das finde ich bei jüngeren sowie bei älteren Scheiß*, solange du glücklich bist so wie du dein Leben lebst und verbringst, ist alles gut, da sollten meinungen von anderen nicht interessieren, ich hatte auch mit 14 meine ersten erfahrungen und mit 15 mein erstes mal, ich bin mit dem aber immer noch zusamm und wurde auch von niemandem deshalb als schlampe bezeichnet, sowas machen nur neider, dennoch werden hier kommentare kommen wie ich es oben beschrieben habe 'erstmal mit baby spielen und über sowas noch nicht nachdenken' und all sowas dummes, hör einfach nicht drauf:) das ist allein deine sache :)

Liebe grüße Luna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yami97
25.08.2012, 11:21

ja sehe ich auch so :) allerdings war die frage garnicht auf mich bezogen :P

0

Also ich finde mit 13-14 ist es echt noch zu früh. Da sollte man noch seine Kindheut genießen, und nicht schon mit jemanden ins Bett steigen.

Jeder ist verschieden und sollte es dann machen, wenn man eben denkt, dass die Zeit dazugekommen ist und du deinen Freund/in liebst. Wichtig ist aber auch, dass dich niemand dazu drängt oder unter Druck setzt. Außerdem muss man sich nicht dafür schämen, dass man noch Jungfrau ist.

Also für mich persönlich, ist mit 16-18 das "beste" Alter. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Durchschnitt fürs "erste Mal" lag in Deutschland 2009 bei 14,5 Jahren (2006: 14,8).

Da sind viele dabei, die es erst mit 17 oder später gemacht haben, und entsprechend viele, die schon mit 12 oder früher dabei waren.

Das muss jeder und jede für sich entscheiden - sofern ein passender Partner vorhanden ist. ;-)

Was andere sagen, ist hingegen total uninteressant. Man kann es ohnehin nicht jedem recht machen. Man sollte es also in nur sich selbst recht machen. ;-)

Und man muss es ja auch nicht überall herumerzählen. =;-) (Und schwatzhaften Jungs das ggf. auch noch mal klar sagen! 8->)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich denke und finde, dass sollte jeder für sich selbst entscheiden. Ich hatte mein erstems mal auch sehr spät ( mit 21) aber ich habe es hinter mir und denke, dass ich es mit der richtigen gemacht habe. Klar, im Durchschnitt bin ich damit längst nicht, aber das ist mir egal - es ist mein Körper und ich entscheide, was damit geschieht.

Man sollte sich auf keinen Fall unter Druck setzten oder von anderen beeinflussen lasse.

Greetz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte mein erstes Mal mit 15 :-) Damals habe ich mich bereit dazu gefühlt :-) Mir war es wichtig, nicht gedrängt zu werden, das hat mein Freund Gott sei Dank verstanden ;-) Ich werde auch als Schlampe abgestempelt. Ich bin 16 & schwanger, hatte nie mit jemanden anderen als meinem Freund Sex ;-) Man braucht einfach eine gewisse Reife, um Sex zu haben.Manche haben die mit 13-14, manche erst mit 20 :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

man ist keine schlampe wenn man schon mit 13 sex hat weil wenn man den jungen liebt is man keine schlampe wenn manes ohne liebe machen würed, wäre es schlampig und mit 14 ist es ja erlaubt, ich finde es gibt kein 'bestes' alter dafür weil wenn 'ihr' euch liebt und es beide wollt dann is es doch okai, aber wenn du mal so guckst hier überall also ich denke mal die meisten 'erleben' ihr 1mal mit 15-16 so?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

so früh es geht

und mit "es geht" mein ich, dass man genügend aufgeklärt ist, und sich bereit fühlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

15-16 würde ich mal so sagen ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das mit der reife ist schon richtig

(die mit den antworten sind die alten säcke die est mit 30 ihr erstes mal hatten ;) xD)

naja eig is 13 14 schon früh aber nun ja die meisten mädchen hatten ihr erstes mal mit 14,15,16 und die meisten jungs auch so in etwa

hoffe konnte dir etwas helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte es mit 15 und bin mit diesem Kerl seit 2 Jahren zusammen. Mich hat also niemand "Schlampe" genannt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenns passt u zwar in allen belangen ;)

aber bis mind 16 würd ich schon warten also 13 o so is zuuuuuuu krass früh die meisten bereuen es denk ich auch in dem alter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yami97
26.08.2012, 00:00

ja genau das meinte ich... also aber warum wird es als zu früh angesehen? ich meine klar,es gibt zu viele naive mädchen die dann hinterher schwanger werden. aber es gibt auch sehr viele die es nicht bereuen,und für die sich nichts geändert hat. es kommt ja auf die reife an,manche 13 jährige können schon ziemlich reif sein

0

Was möchtest Du wissen?