Welches ALG nach Meisterschule?

1 Antwort

Etwa nichts , weil keine Voraussetzungen erfüllt sind. In vier Monaten Meister ? Was ist denn das ?

Maximal Lebenshilfe unter Hartz IV .

Kündigung / Meisterschule Vollzeit 1 Jahr

Hallo Leute,

ich habe eine frage,die mir nicht die HWK , Arbeitsamt, bzw das Arbeitsgericht nicht Ordnungsgemäß laut irgendeinem § nicht beantworten konnte..hoffe hier kennt sich jemand besser aus :S

Folgendes..ich habe im August vor ,eine Weiterbildung als Meister zu machen ( 1 Jahr vollzeit ) und mein Chefin meinte zu mir ,ich soll gefälligst selbst kündigen ,da sie mir keinen Aufhebungsvertrag geben :S ..ich wollte fragen was ich am besten tun kann,weil wenn ,ich selbst kündige ,ich

A. kein Arbeitslosengeld nach der Weiterbildung bekommen würde ( 12 Wochen sperrzeit ) B. ich es nicht einsehe ,nach 8 jahren im Betriebszeit einfach kündige ( evlt wegen Abfindung? ) C. das doch bestimmt wegen Sozialversicherung meine chefin mich zwingt zu kündigen ?!

Gibt es da kein Gesetz ,was man am besten machen kann ? weil wenn ich nicht kündige,müsste mich doch mein Arbeitgeber kündigen ? wäre sehr nett wenn jemand mir jemand meine Frage beantworten könnte :)

Vielen dank im Vorraus

Daniel

...zur Frage

Dauer und Beendigung der Elternzeit?!

Hallo,

ich bin zur zeit im mutterschutz und werde demnächst entbinden. davor habe ich 1 monat alg 1 bezogen, die frau beim amt meinte ich müsse nach der geburt einen elternzeitantrag bei denen stellen, weil sie sozusagen jetzt mein arbeitgeber sind...jetzt stellt sich mir die frage...wenn ich den antrag au 2 jahre stelle, kann ich den trotzdem schon vorzeitig beenden? wenn ich zb schon einen job habe, oder kann ich dann ggf wieder früher alg 1 beziehen? oder muss ich wirklich, wenn ich 2 jahre angegeben habe, 2 jahre nehmen??

ich danke euch!

...zur Frage

BaFög KFW Bank Kredit Meisterschule! Wie soll ich das bezahlen?

Hallo!!! Ich war im Jahr 2008 auf der Meisterschule (Branche KFZ). Ich habe diese Vollzeit absolviert. Als ich mit der Schule fertig war stellte mich mein Betrieb wieder ein. Ein halbes Jahr später schloss der Betrieb und ich bekam dann ca. 5 Monate Alg.. Jetzt arbeite ich wieder allerdings bekomme ich kein Meistergehalt sondern viel viel weniger (besser als Zuhause sitzen). Allerdings soll ich jetzt ca. 9000,00 € an die KFW BANK zurückbezahlen. Ich weiß aber nicht wie ich das mit dem Gehalt machen soll. Das Geld wo ich gestempelt habe fehlt mir ja auch noch. Gibt es da irgendwelche Lösungen oder Vorschläge??? Ein Kollege hat mir erzählt das Arbeitslose sogar der LKW Führerschein bezahlt wird!!! Wäre für Tipps dankbar.

...zur Frage

Anspruch auf Incentives?

Seit 2012 bin ich bei meinem AG in Vollzeit angestellt. Zum Jahresende kann der AG nach eigenem Ermessen Incentives ausschütten. 2015 bin ich am 05.08. in Mutterschutz gegangen. Meine Elternzeit habe ich vorzeitig beendet und wollte am 16.12. wieder anfangen zu arbeiten. Leider habe ich mir aber am 10.12. den Oberarm gebrochen und bin seitdem krankgeschrieben. Nun habe ich erfahren, dass mein AG in der Dezemberabrechnung Incentives ausgeschüttet hat. Ich habe aber keine erhalten, sondern nur das Gehalt für den halben Monat. Daher nun meine Frage, ob mir die Incentives ebenfalls zustehen. Das Arbeitsverhältnis bleibt ja während der Elternzeit eigentlich fortbestehen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?