Welches Album der Rolling Stones ist Euer Favorit?

Das Ergebnis basiert auf 16 Abstimmungen

Sticky Fingers 31%
Let It Bleed 25%
Exile On Main Street 19%
Ein anderes 13%
After Math 6%
Beggar's Banquet 6%
Between The Buttons 0%

9 Antworten

Vom Beitragsersteller als hilfreich ausgezeichnet
After Math

Nee....da hast du mir aber einen Brocken hingeworfen. Jedes der hier aufgeführten Alben sind für mich absolut hörenswert. Für mich als Stones-Fan kann und darf ich mich eigentlich auch für kein bestimmtes Album entscheiden. Selbst wenn ich das jetzt begründen würde.....ich würde an einer Begründung stundenlang sitzen und schreiben wollen.

Nun habe ich mich für dieses Album entschieden. Der Grund : Es ist das erste Album, dass ausschließlich Stones-Kompositionen enthielt, quasi die Blaupause für alles, was danach kam. Hier hört man das erste mal, was Jagger/Richard wirklich drauf haben. Und es folgten dann ja auch die 'goldenen Jahre', wenn man so will.

Aber wie gesagt, sind alle sehr hörenswert. "Aftermath" war der Anfang....und dann ging das für die Stones durch die Decke. Mir diesem Album wurden die Stones musikalisch erwachsen, wenn man so will und traten endgültig aus dem Schatten der Beatles heraus.

Woher ich das weiß:Hobby

isilang  25.05.2023, 14:35

Das kann ich mir so richtig gut vorstellen, was diese Frage gerade in dir für Unordnung anrichtet. You can't always take, what you want, wa? 😀

2
Grinsekater1812  25.05.2023, 19:13
@isilang

Ja, meine liebe Isi, da hast du vollkommen recht, sogar größte Unordnung...zu viel für mich....^^ Da wird mir richtig schwindlig, meine Gedanken flattern dann nur so daher....

1
Grinsekater1812  25.05.2023, 19:18
@Grinsekater1812

Übrigens....ich muss das mal los werden...Ich dachte schon, ich habe was verpasst...aber ihr schreibt alle 'After Math'. Ich verstehe es nicht, wurde das Album umbenannt....oder bin ich einfach nur dumm.^^

1
Ein anderes

Ich bin kein großer Stones Fan und auch erst in den vergangenen paar Jahren so ein bisschen in die Richtung gekommen. Von den alten Alben habe ich nur eine Best of Compilation (40 Licks), aber die kann ich rauf und runter hören.

Das 2016er Album Blue and Lonesome wäre das, was ich im Kontext der Umfrage nennen würde. Dazu noch die Flashpoint als Live-Album.

Gruss

Woher ich das weiß:Hobby – Schlagzeuger seit über 30 Jahren, akustisches und EDrumSet

TimeosciIlator 
Beitragsersteller
 25.05.2023, 15:00

Hab mal gerade geguckt: Auf der "Fourty Licks" ist eine schöne Auswahl vorhanden.

Aber wenn man eine Gruppe verehrt, so wie ich die Stones, findet man ja sowieso alles toll :)

So geht es Dir bestimmt auch mit URIAH HEEP, oder ? 😁😁😁

3
Let It Bleed

Oh je ... Wo ich mich doch so schlecht entscheiden kann und meine Favoriten auf etlichen Alben verteilt sind und ich jedes einzelne für sich gut finde. Ich war früher auch mal ein Stones Fan, finde sie heute immer noch großartig. Aber ich höre sie einfach in Laufe der Jahrzehnte seltener (bis auf eine Hand voll Songs vielleicht oder wenn ein Zeitreisender eine Umfrage startet und ich wieder Lust bekomme...)

Also .... Ich entscheide mich für Let It Bleed ...GIMME SHELTER ist nun mal der Liebling unter meinen Lieblingen, dann auch wegen MIDNIGHT RAMBLER, HONKY TONK WOMAN, YOU CAN'T ALWAYS GET WHAT YOU WANT (wie wahr ...), LET IT BLEED und

LOVE IN VAIN

https://youtu.be/ryRDcE2sB2A

Gexl. 😀

Aber ganz dicht, nur Millimeter danach kommen dann "Sticky Fingers", "Tattoo You", "After Math" und " Beggars Banquet".

Exile ON Main St habe ich aus meinem Langzeitgedächtnis gestrichen ... Cooles Album, aber leider war ich geistig umnachtet, als ich im Überschwang der Emotionen die Originalpressung meines Vaters, die er mir neben etlichen anderen LP's schenkte, spontan einer guten Freundin mitgab. Als ich aus dem Delirium erwachte, war es natürlich zu spät. Ich gebe von Herzen gern - aber hier war ich einfach nur strohdoof. Ja. So ist das machmal. Ich hatte mir irgendwann die CD nachgekauft, aber es ist irgendwie nicht mehr dasselbe. 😀


TimeosciIlator 
Beitragsersteller
 25.05.2023, 14:21

"Let It Bleed" war übrigens meine erste, die ich von den STONES hatte. Ich kannte aber schon die vielen früheren Sachen durch meinen 10 Jahre älteren Bruder. "Monkey Man" besitzt einen tollen E-Gitarrensound.

Die "Exile" gefiel mir bis auf den Opener "Rocks off" anfangs überhaupt nicht. Später gefielen mir dann doch noch viele Stücke davon. Aber man merkte an diesem Doppelalbum, dass die Stones nicht mehr dieselben waren. Keith Richards sagte mal, "Exile" wäre das erste Grunge-Album gewesen.

2
isilang  25.05.2023, 14:26
@TimeosciIlator

Ja, das stimmt auch, dass Exile On Main St anders war. Ich denke auch, dass ich damals, hätte ich das Album besser verstanden, es nicht rausgerückt hätte (Asche auf mein Haupt ...). Ich war ja noch so jung, mit 15/16 Jahren ...

Ich finde es ohnehin immer wieder interessant, wie unterschiedlich man mit der eigenen Entwicklung auch sehr alte und bekannte Songs hören kann. Das sind manchmal regelrechte Offenbarungen nach Jahren noch.

Für welches Album hättest du gestimmt? Es muss ja nicht Let It Bleed sein. Die Umfrage hat es ja wirklich in sich... 😀

1
TimeosciIlator 
Beitragsersteller
 25.05.2023, 14:34
@isilang

Ich hätte für "Sticky Fingers" gestimmt. Da ist auch meine absolute Lieblingsnummer "Can't You Hear Me Knocking" drauf. Aber auch das komplette Album ist wie aus einem Guss. Mit Ausnahme von "You Gotta Move" gefällt mir restlos alles.

3
isilang  25.05.2023, 14:37
@TimeosciIlator

Sie hätten eine gute Wahl getroffen. 👍

Das ist hier wirklich Jammern auf Höchstniveau, was man nun wählen soll ... 😀

2
DanteFox773  25.05.2023, 14:46
@TimeosciIlator

...auch mein Fave von dem Album, neben "Xitch"...jetzt darf man dat Wort mit B nicht mehr schreiben..obwohl der Song recht geläufig ist...tse..

1
Sticky Fingers

Wenn man mich "zwingen" würde, nur eins zu nennen, wohl dieses...

Aber die Reihe an überragenden Alben, von mindestens der "After Math" bis "Some Girls" oder gar bis "Tattou You" ist schon mehr als beachtlich..🎸


isilang  25.05.2023, 14:32

Stimmt, Some Girls .. u. a. BEAST OF BURDEN (obwohl da bei mir die liebe Bette Midler den einen Must besseren Job gemacht hat 😀

2
Let It Bleed

Na wegen Gimme Shelter, Midnight Rambler und You Can't Always Get What You Want! Zwei davon sind meine absoluten Stones-Lieblingssongs

Andere Alben stehen da aber nicht weit hinter. Also der Vorsprung ist jetzt nicht riesig. 😉