Welches 5.1 Heimkinosystem?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

5.1 Systeme + AVR mit denen man Freude hat kosten ca. 1000€, wenn man richtig Spaß haben will und das ganze auch 20 Jahre+ behalten will sollte man etwas höher greifen und ca. 3500€ ausgeben.

Was hast du für Lautsprecher, wie groß ist der Raum der beschallt werden soll?

Julian987 05.07.2013, 15:27

Also der raum ist ca 3,5 * 5,1 Meter groß. Die bisherigen Boxen sind eher so Festival-Boxen aber auch eher billige, weil ich nicht am arbeiten bin und jetzt erst die Ausbildung anfange. In dieser Preisklasse werde ich mir zu Beginn so etwas nicht leisten können. Da muss ich dann eher auf etwas Klangqualität verzichten. Ich hab so an max. 400€ gedacht, mehr auf keinen Fall. Ich weiß das es dann auf keinen Fall an die Qualität von den Systemen dran kommt die über 1000€ - x€, aber damit muss ich dann leben.

Vielleicht könntest du mir trotzdem ein halbwegs vernünftiges System empfehlen.

0
BadJoke27 05.07.2013, 18:10
@Julian987

5.1 gibts dafür nicht und da du eher schlecht Standboxen aufstellen kannst (die brauchen mind. 1,5m Wandabstand und nach hinten bräuchtest du mit anständigen Dipolen als Rears auch deine ~3m Wandabstand) kauf dir erst mal ein 2.0 Set aus Kompaktboxen und AV-Reciever.

Mit 2.0 und späterem aufrüsten hast du einen WESENTLICH besseren Klang als mit nem Billig-System für 400€ (so viel gibt man für nen ordentlichen Subwoofer aus).

Meine Empfehlung wäre ein Pioneer VSX-527 K (gibts für 199€ bei Alternate) mitsamt einem Pärchen Magnat Monitor Surpreme oder Canton GLE 420.2, Kabel kosten dann vielleicht noch ca. 30€ oder so (kannst einfache für 2-3€ den Meter nehmen, schau nur dass es welche aus reinem Kupfer sind).

2
Julian987 06.07.2013, 21:27
@BadJoke27

Okay vielen Dank werde dann mal nach einem 2.1 System schauen und evtl. sogar deinen Vorschlag nehmen.

Vielen Dank!

0
BadJoke27 07.07.2013, 11:30
@Julian987

2.1 wäre für das Geld nicht so prickelnd, wie gesagt, für einen guten Sub sollte man schon seine 400€ zahlen.

Oder man baut den Subwoofer selber, das ist mit Bausatz SEHR einfach, man muss nur das Gehäuse nach Vorgaben zurechtsägen und bekommt dann für ~350€ einen Sub der 900€ Fertigsubs schlägt!

1

Normalerweise würde ich dir zu einem Receiver mit separaten Lautsprechern raten, das wird für 200€ allerdings überhaupt nix. Welche Lautsprecher hast du denn jetzt? Für 200€ bekommst du einfach nix gescheites im 5.1 Bereich.

Julian987 04.07.2013, 12:44

Danke erst einmal für die Info, was ist denn so der Bereich, wo die 5.1 Systeme anfangen, mit denen man auch Freude hat? Wenn es in der Preisklasse noch nichts gescheites gibt, dann wäre ich auch bereit noch etwas mehr auszugeben. Evtl. könntest du mir trotzdem eine Zusammensetzung aus Receiver und Boxen empfehlen oder ein komplettes System. Die jetzigen Boxen vergessen wir dann doch lieber mal. Das sind auch keine so hochwertigen, jedoch ist der Sound schon ganz gut, hatte die bisher aber auch nur für Musik genommen.

0

Was möchtest Du wissen?