Welches 3 Euro Produkt für Marketingkonzept?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Markteingrenzung und Konkurrenz ist immer abschreckend viel. Aber bei einem Knetradiergummi hat man doch schon ein gewisses Alleinstellungsmerkmal durch die Kneteigenschaft. Das grenzt das ganze doch schon wieder deutlich ein, so viele Marken/Hersteller kann es doch da eigentlich nicht geben... Ich finde die Idee eigentlich schon ganz gut.

Natürlich kannst Du Dir auch ein anderes Produkt aussuchen, was weiß ich, Billigbilderrahmen oder Eiskaffee aus dem Regal oder irgendeine Zeitschrift oder sonst was, aber es wird immer der Punkt kommen, wo es dann schwieriger wird, denn Du sollst ja wahrscheinlich auch ein bisschen Kreativität beweisen und nicht irgendwas einfaches offensichtliches abliefern...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Snipedex 12.10.2017, 14:02

Danke erstmal für deine Antwort :)

Hast du Vllt Tips, wie ich an Stärken und Schwächen der Konkurrenz und schlussendlich zum Wettbewerb rankomme? 

0
InIGender 12.10.2017, 14:40
@Snipedex

Bei der Wettbewerbsanalyse arbeitest Du ja die Stärken und Schwächen der Konkurrenten heraus um damit später eigene Wettbewerbsvorteile herauszuarbeiten und ggf. passende Strategien zu entwickeln. Das ist ausschlaggebend für die eigenen Bedingungen, Möglichkeiten und Fähigkeiten, strategische, taktische oder operative Maßnahmen zu ergreifen um das Produkt zu bewerben (also was haben die anderen Radiergummihersteller nicht, Du aber schon? Welche innerbetrieblichen Probleme kannst Du ausnutzen bzw besser machen? Wie kannst Du Deine eigenen Kosten verringern um einen günstigeren Knetgummi als die anderen anzubieten oder hochwertiger zu produzieren o.ä)

Mit der Stärken-Schwächen-Analyse werden Produkte, Prozesse, Ressourcen und Marktstellung eines Unternehmens daraufhin überprüft, ob sie im Vergleich zum Wettbewerb und unter Berücksichtigung der aktuellen und zukünftigen Rahmenbedingungen:

besondere Vorteile und Alleinstellungsmerkmale im Wettbewerb haben = 

Stärken

zu gravierenden Nachteilen, Bedrohungen oder Gefahren im Wettbewerb führen können = 

Schwächen

Die möglichen Stärken und Schwächen werden zunächst identifiziert und dann in Bezug auf ihre Folgen für das Unternehmen bewertet.

Also machst Du die Stärken-Schwächen-Analyse für jeden einzelnen Wettbewerber und bringst die Ergebnisse in Bezug zu den Stärken und Schwächen des eigenen Unternehmens bzw Knetradiergummis, sowie zu den Chancen und Risiken, die sich daraus ergeben. Siehe auch SWOT-Analysis.
0

Was möchtest Du wissen?